Personalia

Peter Bühler ist neuer Valneva-Finanzchef

Peter Bühler ist neuer Chief Financial Officer (CFO) des französisch-österreichischen Biotech-Unternehmens. Bühler folgt David Lawrence nach, der eigentlich schon mit Ende 2020 in den Ruhestand treten sollte, dann aber doch noch verlängerte, bis ein Nachfolger gefunden war.

Valneva SE ein Spezialimpfstoffunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von prophylaktischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten mit erheblichem medizinischem Bedarf konzentriert, gab heute die Ernennung von Peter Bühler zum Chief Financial Officer (CFO) und Vorstandsmitglied bekannte.

CFO mit viel Erfahrung

Bühler verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der strategischen und finanziellen Führung von Life-Science- und Technologieunternehmen. Derzeit ist er Chief Financial Officer des an der Nasdaq notierten Schweizer Diagnostikunternehmens Quotient, wo er die Bilanz stärkte und fast 200 Millionen US-Dollar in bar aufnahm. Vor seiner Tätigkeit bei Quotient war er als Group CFO der Zaluvida AG und als Group CFO der Stallergenes Greer Plc tätig, wo er ein komplexes Fusionsprojekt zur Zusammenführung eines französischen und US-amerikanischen Unternehmens leitete.

Zuvor hatte Bühler leitende Finanzpositionen bei Eli Lilly, Merck Serono und Logitech inne. Er ist diplomierter Wirtschaftsprüfer und hält einen Executive MBA der SBS Swiss Business School. Um die Geschäftskontinuität und den Übergang zu gewährleisten, hat David Lawrence, amtierender CFO von Valneva, zugestimmt, ihn bis Ende 2021 zu unterstützen. Es wird erwartet, dass Bühler innerhalb der nächsten sechs Monate zu Valneva wechselt. Thomas Lingelbach, Chief Executive Officer von Valneva, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass Bühler zu uns kommt. Mit seiner ausgewiesenen Expertise im Finanz- und strategischen Management und vor allem seiner US/Nasdaq-Erfahrung wird er unser Management-Team hervorragend ergänzen. Ich möchte David auch für sein fortwährendes Engagement, sein kontinuierliches Engagement und seinen wichtigen Beitrag in seiner derzeitigen Übergangsfunktion als stellvertretender CFO danken.“

White Paper zum Thema

Peter Bühler sagte: "Ich freue mich darauf, dem Management Board von Valneva beizutreten und die Finanzorganisation zu leiten, um zum zukünftigen Erfolg beizutragen, während das Unternehmen die nächste Stufe seiner Strategie erreicht."

Über das Unternehmen

Das Unternehmen verfolgt einen hochspezialisierten und zielgerichteten Ansatz bei der Impfstoffentwicklung, beginnend mit der Identifizierung tödlicher und schwächender Infektionskrankheiten, für die eine prophylaktische Impfstofflösung fehlt und für die es nur begrenzte therapeutische Behandlungsmöglichkeiten gibt. Es nutzt dann sein tiefes Verständnis der Impfstoffwissenschaft, einschließlich seiner Expertise über mehrere Impfstoffmodalitäten, sowie seine etablierten Fähigkeiten zur Impfstoffentwicklung, um prophylaktische Impfstoffe gegen diese Krankheiten zu entwickeln. Das Unternehmen hat sein Fachwissen und seine Fähigkeiten genutzt, um sowohl zwei Impfstoffe erfolgreich zu vermarkten als auch eine breite Palette von Impfstoffkandidaten schnell in und durch die Klinik zu bringen, einschließlich Kandidaten gegen Borreliose, das Chikungunya-Virus und COVID-19. (red)