Ergebnisse

Flughafen Wien kam im Mai praktisch zum Stillstand

Der Betrieb am Flughafen Wien ist im Mai praktisch zum Stillstand gekommen. Nur 20.202 Reisende wurden gezählt, das sind 0,7 Prozent des Vorjahreswertes.

Ergebnisse Standort Wien Coronakrise Flughafen Wien Luftfahrt

Der Betrieb am Flughafen Wien ist im Mai praktisch zum Stillstand gekommen. Nur 20.202 Reisende wurden gezählt, das sind 0,7 Prozent des Vorjahreswertes. Auch die ersten beiden Juni-Wochen waren vergleichbar schwach, ab dem heutigen 15. Juni gibt es aber wieder mehr Linienflüge, sodass es wieder Zuwächse geben wird, die aber weit unter dem Vorjahreswert bleiben.

Die Flugbewegungen verzeichneten im Mai 2020 ein Minus von 95,6 Prozent, das Frachtaufkommen sank um ein Drittel im Vergleich zum Mai des Vorjahres. Völligen Stillstand habe es auf den Strecken nach Nordamerika und Afrika gegeben, teilte der Flughafen Wien mit.

In den ersten fünf Monaten des Jahres zusammen ging das Passagieraufkommen am Flughafen Wien um 57,6 Prozent auf 5,0 Millionen Reisende zurück.

White Paper zum Thema

Am Flughafen Malta fiel das Passagieraufkommen im Mai 2020 um 99,5 Prozent, nur 3.081 Fluggäste wurden gezählt, der Flughafen Kosice verzeichnete keine Passagiere. (apa/red)

Grafik, Flughafen, Wien, Luftfahrt, Tourismus © APA