Öl- und Gasproduktion

EcoVadis: OMV erhält Platinmedaille im Nachhaltigkeitsranking

In welchen Kategorien die OMV über dem Durchschnitt performte.

OMV EcoVadis Nachhaltigkeit Umweltschutz Klimaschutz Öl und Gas

Die OMV erreichte erstmals die Platinmedaille bei der jährlichen EcoVadis Nachhaltigkeitsbewertung. Mehr als 75.000 Unternehmen aus über 200 Branchen nehmen an den universellen EcoVadis Nachhaltigkeitsratings teil und verpflichten sich nachhaltige Beschaffung in der gesamten Lieferkette zu gewährleisten. Dieses Ergebnis platziert die OMV in die Top 1% aller 75.000 von EcoVadis bewerteten Unternehmen weltweit.

>> OMV soll "Weichen Richtung Klimaschutz stellen"

Nach der Auszeichnung mit der Silbermedaille in den letzten fünf Jahren, konnte die OMV 2021 ihre Punktzahl signifikant verbessern. Die EcoVadis Bewertung deckt eine Palette von CSR Themen ab und ist in vier Kategorien gruppiert: Umwelt, Arbeit- und Menschenrechtsverletzungen, Ethik sowie nachhaltiger Einkauf. In allen vier Kategorien performte die OMV deutlich über dem Durchschnitt der Referenzbranche.

Lesen Sie auch: OMV und Siemens legen bei E-Mobilität Retourgang ein

Die Nachhaltigkeitsleistungen der OMV werden jährlich durch zahlreiche Ratingagenturen in den Bereichen Umwelt, Gesellschaft und Governance (Environment, Society and Governance – ESG) evaluiert. Erst kürzlich wurde erneut das AAA Rating der OMV zum neunten Mal in Folge von MSCI bestätigt. Damit ist die OMV unter den besten 10% der Öl- und Gasunternehmen platziert. 

Zusätzlich ist die OMV im renommierten Dow Jones Sustainability Index sowie im FTSE4Good Index gelistet und wurde durch ISS ESG mit dem Prime Status, durch CDP mit Leadership A- sowie mit Stufe 4 (höchste Stufe) für ihr CO2-Management durch die Transition Pathway Initiative ausgezeichnet. Die OMV wurde auch als ein Branchenführer von Sustainalytics mit einer Punktezahl von 28,4 (mittleres Risiko) in dem neuen Sustainalytics ESG Risiko Rating aufgenommen. Weiters ist die OMV im Euronext Vigeo Europe 120 Index und im Euronext Vigeo Eurozone 120 Index (basierend auf ihren Bewertungen durch V.E, eine Tochtergesellschaft von Moody´s) inkludiert und konnte die Einbeziehung im STOXX Global ESG Leaders Index (basierend auf der Bewertung von OMV durch Sustainalytics) sowie im ECPI Indices beibehalten. (red)