Personalia

Andritz bekommt einen neuen Finanzvorstand

Beim Anlagenbauer Andritz übernimmt ab Dezember Norbert Nettesheim als neuer Finanzvorstand, der zuletzt bei Voith gearbeitet hat. Er folgt Mark von Laer nach.

Beim steirischen Anlagenbauer Andritz AG kommt es zu einem Wechsel im Vorstand. Mark von Laer, seit 1. März 2017 Finanzvorstand, wird zum Jahresende aus dem Unternehmen ausscheiden. Als seinen Nachfolger mit Wirkung vom 1. Dezember 2019 habe der Aufsichtsrat Norbert Nettesheim bestellt, teilte Andritz in einer Aussendung mit.

Nettesheim verfüge über umfassende Erfahrung im Projektgeschäft. Er komme von der Voith-Gruppe, wo er zuletzt als Leiter Konzerncontrolling, Rechnungslegung und Beteiligungen der Voith GmbH & Co. KGaA tätig war. (apa/red)