Digitalisierung

5G für die Industrie: Nokia kooperiert mit Google

Nokia kooperiert mit Google bei der Entwicklung von 5G-Plattformen für industrielle Anwender. Erste Ergebnisse will der finnische Netzwerkausrüster zusammen mit der Cloudsparte von Google bis Jahresende vorlegen.

Nokia Google Netzwerkausrüster 5G Internet der Dinge Digitalisierung

Der finnische Netzwerkausrüster will zusammen mit Googles Cloudsparte 5G-Lösungen für Firmenkunden entwickeln. Während Nokia seine 5G-Expertise einbringe, werde Google Cloud die Plattform für neue Anwendungen stellen und Kunden beim Aufbau ihrer 5G-fähigen Dienstleistungen helfen, kündigten beide Unternehmen an, die erste Lösungen zum Jahresende anbieten wollen.

Weltweit treiben Telekomkonzerne den Aufbau der Netze für den neuen Mobilfunkstandard voran, der die Grundlage für Technologien wie die virtuelle Realität und autonomes Fahren sowie für Campusnetze für die Industrie 4.0 legt. (reuters/apa/red)

INDUSTRIEMAGAZIN:
Microsoft-Industriebereichsleiter Nikolai Rizzo: „Ich wollte immer in diesem Feld spielen“ >>    
Ressel-Zentrum arbeitet an der Beherrschung cyber-physischer Systeme >>

White Paper zum Thema

Aktuell:
Industriespionage: Schwere Vorwürfe gegen Huawei in München >>   
Apple bringt das iPhone in die 5G-Ära >>    

Interessant:
40 Prozent der Österreicher wollen kein 5G >>