Industriemagazin im Februar

Das lesen Sie im neuen Industriemagazin

Weibliche Spitzenführungskräfte sind zwar auch in der Industrie keine Exotinnen mehr, doch von einer Verteilung, die der gesellschaftlichen Realität entspricht, kann keine Rede sein. Wir haben die 125 wirkmächtigsten Frauen des Landes identifiziert.

Es ist ein wunderbarer Zufall, dass wir Ihnen ausgerechnet in dieser Ausgabe unsere neue Chefin auch offiziell vorstellen dürfen. Mit Jahresbeginn hat Beatrice Schmidt die Leitung unseres kleinen, aber feinen Multimediahauses übernommen. Die Event-Expertin – sie leitete zuletzt die Veranstaltungs-Unit der WEKA Industrie Medien – war schon in den letzten Jahren eine der wichtigsten Treiberinnen der digitalen Transformation des Verlages vom integrierten Medienhaus hin zu einem digitalen Gesamtanbieter. Wir arbeiten derzeit an einer Vielzahl von Multimediaprojekten, die wir Ihnen in den nächsten Wochen und Monaten vorstellen wollen.

Weibliche Spitzenführungskräfte sind zwar auch in der Industrie keine Exotinnen mehr, doch von einer Verteilung, die der gesellschaftlichen Realität entspricht, kann keine Rede sein. Für die Titelstory dieser Ausgabe hat das Netzwerkanalyseinstitut FASresearch die Firmenbuchdaten der 5000 größten Unternehmen analysiert und anhand eines ausgefeilten Algorithmus die Netzwerke der wirkmächtigsten Frauen des Landes identifiziert. Immerhin 125 Frauen haben es 2021 in die Liste der 1000 einflussreichsten Führungskräfte Österreichs geschafft – im Vorjahr waren es nur 111.

Autorin Michaela Holy-Zwickelstorfer hat die herausragenden Karrieren dieser Frauen nachgezeichnet. Unsere Kollegin hat in den vergangenen 11 Monaten auch die Probe aufs Exempel gemacht: Als Mutter einer Tochter im Kindergartenalter hat sie hautnah erfahren, wie vereinbar Homeoffice und Kinderbetreuung wirklich sind. Studien, die sie zusammengetragen hat, zeigen, dass vor allem weibliche Führungskräfte in den letzten Monaten – teils enorme – Mehrbelastung zu tragen hatten. Was sie erlebten, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe.

White Paper zum Thema

Wir haben uns vorgenommen, Ihnen in dieser ersten Ausgabe 2021 das Leben vieler spannender Frauen unterschiedlichster Karrierestufen in der Industrie nahezubringen. Freuen Sie sich auf Einsichten der weiblichen Spitzen in der heimischen Industrielogistik, der Vorstandsvorsitzenden des Automobilzulieferers GG Group, Eva Schinkinger, oder der KTM-Entrepreneurin Carol Fong-Mei Urkauf-Chen.

Besonders ans Herz legen wollen wir Ihnen unsere Sonderausgabe Teaching – Leadership – CoachingWir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen mit dem aktuellen INDUSTRIEMAGAZIN.