Personalia

Mandat von Finanzvorstand Ralf Thomas verlängert

CFO Ralf Thomas, Siemens
© Enno Kapitza

„Die Erfolgsbilanz von Ralf Thomas ist herausragend und er hat bei der Umsetzung der Strategie hin zu einem fokussierten Technologieunternehmen eine ganz wesentliche Rolle gespielt. Ich danke ihm für seinen außerordentlichen Beitrag und sein großes Engagement für Siemens in all den Jahren und freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit. Ralf Thomas vereint die ruhige Hand der Erfahrung mit einer klaren Vision, auch in den kommenden Jahren nachhaltigen Wert zu schaffen“, sagt Jim Hagemann Snabe, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Siemens AG.

Ralf Thomas trat 1995 in die Siemens AG ein und wurde 2013 zum Mitglied des Vorstands und Finanzvorstand berufen. Im Jahre 2019 übernahm er den Vorsitz des Aufsichtsrats der Siemens Healthineers AG; seit 2020 ist er Mitglied des Aufsichtsrats der Siemens Energy AG. „Der Erfahrungen und Einschätzungen von Ralf Thomas sind für unseren Vorstand von enormem Vorteil. Ich schätze Ralf Thomas sehr – als vertrauten Kollegen und Ratgeber mit dem nötigen Scharfsinn, um die erfolgreiche Umsetzung unserer Finanzziele und des beschleunigten wertsteigernden Wachstums auf Basis des großartigen Geschäftsjahres 2021 weiter voranzutreiben“, so Roland Busch, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG.

„Ich bin sehr dankbar für die Möglichkeit, weiterhin für dieses großartige Unternehmen tätig sein zu dürfen. Es ist mir eine große Ehre, ein so exzellentesFinanzteam zu leiten und an der Seite von Roland Busch und mit dem gesamten Vorstandsteam zu arbeiten. Ich freue mich darauf, auch in Zukunft einen Beitrag zur starken finanziellen Performance und zur weiteren Steigerung des Unternehmenswertes leisten zu können,“ sagte Ralf Thomas. Zum Verantwortungsbereich von Ralf Thomas zählen auch Siemens Financial Services, Siemens Real Estate sowie die Portfolio Companies. Zusätzlich zu seinen Aufgaben bei Siemens ist er auch Vorsitzender der Börsensachverständigenkommission (BSK) beim Bundesministerium der Finanzen (seit Juli 2019), Mitglied des Präsidiums und des Vorstands des Deutschen Aktieninstituts, DAI (seit Januar 2014) und Schatzmeister und Mitglied des Verwaltungsrats der Max-Planck-Gesellschaft e.V., MPG.