Bauindustrie 28.08.2020 13:55 Zweite Bypass in Linz für den Verkehr freigegeben Linz ist aktuell Österreichs Hauptstadt des Brückenbaus. Jetzt ist die zweite, östliche Bypassbrücke der Voestbrücke über die Donau für den Verkehr freigegeben worden. weiterlesen ... Telekommunikation 19.08.2020 07:21 Frequentis: Auftragsbücher trotz Corona voll - Verlust wegen Commerzialbank Die Wiener Technologiefirma konnte trotz Corona das operative Ergebnis im ersten Halbjahr halten - die Auftragsbücher sind gut gefüllt und die Mannschaft voll ausgelastet. Unter dem Strich steht trotzdem ein Verlust, den der Hersteller der Commerzialbank Mattersburg zu verdanken hat. weiterlesen ... Tunnelbau 23.07.2020 10:12 Strabag sperrt und modernisiert den Karawanken-Tunnel Die Strabag hat den Auftrag erhalten, den Karawanken-Tunnel zu modernisieren. Dabei wird der Eisenbahntunnel vorübergehend von Oktober bis zum Juli kommenden Jahres gesperrt. weiterlesen ... Mobilfunk 18.07.2020 17:31 Asfinag und ÖBB verärgert über Mobilfunkkonzerne Verärgerte Stimmung zwischen Autobahnbetreiber Asfinag, Bahnbetreiber ÖBB und den drei in Österreich aktiven Mobilfunkkonzernen. Sie kritisieren angeblich zu hohe Mieten für Funkstationen. Dagegen meinen die Verkehrsbetriebe, die Mobilfunker würden in bestehende Verträge eingreifen wollen. weiterlesen ... Verkehr 15.07.2020 14:09 Signal einer Konjunkturerholung: Lkw-Verkehr steigt wieder leicht Nach dem heftigen Einbruch in der Coronakrise mehren sich Hinweise auf eine Konjunkturerholung. Einer davon: In Deutschland gab es beim Lastwagenverkehr im Juni einen Zuwachs von knapp fünf Prozent. weiterlesen ... Bahnindustrie 03.07.2020 17:09 Siemens und Wiener Linien präsentieren "modernstes U-Bahn-Fahrzeug der Welt" Siemens und die Wiener Linien haben nun die erste fahrerlose U-Bahn-Garnitur für Wien vorgestellt. Schon in rund zwei Jahren sollen die sogenannten X-Wagen im regulären Fahrgastbetrieb unterwegs sein - aber vorerst noch mit einem Menschen an der Steuerung. weiterlesen ... Klimaerhitzung 24.06.2020 12:24 EU-Klimaziele 2030: Ohne radikale Einschnitte wird es nicht gehen Wenn die EU ihre Klimaziele erreichen wolle, seien viel umfassendere Einschnitte nötig als geplant, heißt es in einer Analyse der European Climate Foundation. Es brauche demnach einen massiven Einsatz neuer Technologien und umfassende Änderungen in den Gewohnheiten von uns allen. weiterlesen ...
Laden ...