Stahlindustrie 26.08.2019 16:16 Stahlkonzern Salzgitter: "Definitiv keine Gespräche" mit Thyssenkrupp Der deutsche Stahlkonzern Salzgitter hat Spekulationen über eine Fusion mit der Stahlsparte von Thyssenkrupp zurückwiesen. Berichten zufolge spricht Thyssen eben darüber gerade auch mit dem Stahlhändler Klöckner & Co. weiterlesen ... Stahlindustrie 23.08.2019 14:02 Thyssen mit Klöckner: Neue Hoffnung für neuen deutschen Stahlriesen Berichten zufolge bereitet Industrieriese Thyssenkrupp eine Fusion seiner Stahlsparte mit Stahlhändler Klöckner & Co vor - der Ausgang sei aber völlig offen, sagen Insider. Trotzdem machen die Aktien an der Börse einen riesigen Sprung nach oben. weiterlesen ... Handelsstreit 02.08.2019 14:09 Wer wirklich die Strafzölle der USA bezahlen muss: 6 Antworten Washington kündigt wieder neue Zölle auf Waren aus China im Volumen von 300 Milliarden Dollar. Damit sind praktische alle Importe aus China belastet. Die Rechnung zahlen die Chinesen, sagt Donald Trump. Aber ist das wirklich so? weiterlesen ... Stahlindustrie 01.08.2019 13:23 Arcelormittal spürt die Flaute der Autobranche deutlich Der weltgrößte Stahlkonzern Arcelormittal schraubt seine Prognose für die weltweite Stahlnachfrage deutlich hinunter. Grund ist die Flaute der Autoindustrie, die Wettbewerber wie Thyssenkrupp und Salzgitter ebenso zu spüren bekommen wie zuletzt Andritz. weiterlesen ... Stahlhandel 31.07.2019 16:09 Stahlhändler Klöco spürt die Flaute im Autobau und Maschinenbau Der deutsche Stahlhändler Klöckner & Co meldet einen Gewinneinbruch, weil die Bestellungen wichtiger Kunden zurückgehen. Die Autoindustrie gehört neben der Bauindustrie und dem Maschinenbau zu den wichtigsten Kunden Klöcos und der gesamten Stahlbranche. weiterlesen ... Plattformökonomie 17.06.2019 10:05 Wie Alukönigstahl-Chef Stefan Grüll an einem globalen Blockchain-Standard für den Stahlhandel schraubt In vierter Generation geführt, will Alukönigstahl in der Blockchain ein neues Kapitel des Stahlhandels aufschlagen: mit einem zentralen Branchenstandard für den Handel von Daten – unmittelbar und manipulationssicher. Geschäftsführer Stefan Grüll schraubt jetzt am Geschäftsmodell. weiterlesen ... Stahlhandel 13.06.2019 13:46 Thyssenkrupp startet im Werkstoffhandel ein eigenes KI-Programm Beim Handel mit Stahl und anderen Werkstoffen setzt der deutsche Industrieriese Thyssenkrupp auf selbst entwickelte Künstliche Intelligenz. Mit der neuen Software sollen die Millionen Auftragspositionen in den weltweit 271 Standorten viel effizienter verarbeitet und analysiert werden. weiterlesen ...
Laden ...