Elektroindustrie 05.05.2020 12:21 Übernahme von Osram: AMS-Chef wehrt sich gegen Zweifel bei den Finanzen Alexander Everke, Konzernchef des steirischen Sensorherstellers AMS, hat Zweifel an der Finanzierung der milliardenschweren Übernahme von Osram erneut zurückgewiesen. Ein Beherrschungsvertrag mit Osram sei nicht sofort nötig, werde aber weiterhin angestrebt. weiterlesen ... Chiphersteller 29.04.2020 13:47 AMS: Verlust trotz eines starken Umsatzanstiegs Der steirische Sensorenhersteller meldet einen Umsatzsprung für das erste Quartal, das Nettoergebnis bleibt aber im roten Bereich. Die Übernahme von Osram verläuft nach Plan - die dafür nötige Kapitalerhöhung hat AMS bereits abgeschlossen. weiterlesen ... Elektroindustrie 28.04.2020 10:06 Aktienrückkäufe bei AMS: Maximales Volumen erreicht Der steirische Sensorhersteller hat bei dem kürzlich gestarteten Aktienrückkaufprogramm seine Ziele erreicht. Mit den Aktien will AMS ein langfristig laufendes Programm zur Mitarbeiterbeteiligung bedienen. weiterlesen ... Halbleiter 23.04.2020 13:13 Infineon: Kurzarbeit in Villach ab Mai Bei Infineon Österreich müssen 1.500 Mitarbeiter ab Mai in Kurzarbeit, und zwar vorerst für zwei Monate. Der Halbleiterriese verzeichnet Einbrüche vor allem bei der Zulieferung der Autoindustrie. Kündigungen soll es keine geben. weiterlesen ... Finanzen 20.04.2020 15:39 Investmentbanken werden AMS-Anteile doch noch los Die Investmentbanken HSBC und UBS haben ihre Anteile am steirischen Sensorhersteller AMS doch noch verkaufen können. Der Anteil der Finnzhäuser an AMS sinkt damit von 15 auf rund ein knappes Prozent. AMS braucht derzeit sehr viel Geld, um die Übernahme von Osram finanzieren zu können. weiterlesen ... Autonomes Fahren 09.04.2020 13:15 Kalifornien: Tests autonomer Autos ganz ohne Fahrer Nach der Google-Firma Waymo hat ein zweites Unternehmen in Kalifornien die Zulassung zum Testen autonomer Lieferfahrzeuge bekommen, in denen gar kein menschlicher Fahrer mehr mitfährt. weiterlesen ... Seltene Erden 08.04.2020 12:33 Chinas Rohstoffe: Peking könnte Exporte bald abwürgen China ist der bedeutendste Produzent der meisten von der Europäischen Union als "kritisch" eingestuften Rohstoffe, die die Industrie unbedingt braucht. Wegen neuer Befehle aus Peking und der Coronakrise wächst die Sorge, dass China bald sehr viel weniger davon exportieren wird. weiterlesen ...
Laden ...