Personalia 13.01.2020 16:39 Palfinger informiert über den Gesundheitszustand von Hubert Palfinger Senior Der gesundheitliche Zustand des Firmengründers von Palfinger, Hubert Palfinger Senior, habe sich in den letzten Tagen zunehmend verschlechtert. Das berichtet Andreas Klauser, Konzernchef des Salzburger Kranherstellers, im Namen des Vorstands. weiterlesen ... Erdgas 27.12.2019 15:09 Regierungsexperte für Schifffahrt: LNG für Schiffe beste Option Flüssigerdgas ist aus Sicht des maritimen Koordinators der deutschen Regierung, Norbert Brackmann, derzeit die umweltverträglichste Kraftstoff-Option für die Seeschifffahrt. Derzeit ist der Schiffverkehr wegen der Nutzung des Schweröls für einen großen Teil der weltweiten Emissionen verantwortlich. weiterlesen ... Schiffbau 11.12.2019 16:43 EU will riesige Fusion bei Hyundai und Daewoo prüfen Die Werften der südkoreanischen Konzerne kommen zusammen auf einen Weltmarktanteil von mehr als 20 Prozent. Die EU-Kommission kündigt nun eine Überprüfung an. weiterlesen ... Hintergrund 29.11.2019 15:21 Martina Merz soll Thyssen vor dem Abgrund retten - aber zu viele regieren mit Die einstige Ikone der deutschen Industrie kämpft mit Verlusten, Schulden und wegbrechenden Märkten. Die neue Chefin sei Thyssens letzte Chance, heißt es - doch bei jedem Schritt regieren die aktivistische Finanzfirma Cevian, die Krupp-Stiftung und die Gewerkschaft mit. Kritiker meinen: Echte "Industrieversteher" sollten mehr zu sagen haben als Vertreter des Kapitals. weiterlesen ... Maschinenbau 19.11.2019 15:22 Internationaler Umweltpreis für Firma von Hubert Palfinger senior Einer der international renommiertesten Umweltpreise, der Energy Globe World Award 2019, geht an die Salzburger Hubert Palfinger Technologies. Hinter dem Unternehmen, das nichts mit der Palfinger AG zu tun hat, steht Hubert Palfinger senior und der chinesische Konzern IMC-YY. weiterlesen ... Schiffbau 04.11.2019 17:08 Thyssenkrupp investiert viel Geld in seine U-Boot-Werft Der sich derzeit in schwerem Fahrwasser befindende Industrieriese Thyssenkrupp investiert eine Viertelmilliarde Euro in seine Schiffswerft in Kiel. Dieser Standort ist auf den Bau von U-Booten spezialisiert. Bis Ende nächsten Jahres sollen zdem rund 500 neue Mitarbeiter eingestellt werden. weiterlesen ... Stahlindustrie 09.10.2019 14:40 Thyssenkrupp: Neue Chefin kündigt massiven Jobabbau an "Zur Wahrheit gehört, dass es in einigen Bereichen nicht ohne signifikanten Stellenabbau gehen wird", so Thyssens neue Konzernchefin Martina Merz. Bei dem geplanten Konzernumbau gehe es "nicht um einen Ausverkauf", sondern um eine "Stärkung" der Sparten. weiterlesen ...
Laden ...