Bergbau im All14.11.2016 16:20 Luxemburg will Bergbau im Weltraum per Gesetz regeln Jetzt werden schon die Pfründe für die industriell verwertbaren Rohstoffe auf Asteroiden und Planeten verteilt. Die jüngste ganz konkrete Idee kommt aus Luxemburg - "im Einklang mit dem Weltraumvertrag". weiterlesen ... Raumfahrt06.10.2016 14:37 Amag bekommt Besuch von Astronauten Im Zuge des österreichweiten „Community Days“ hat der heimische Alumoniumkonzern Amag drei Astronauten nach Ranshofen eingeladen. Sie waren als Botschafter für Forschung und Technologie auf Tour und berichteten von ihren Erfahrungen im Weltraum. weiterlesen ... Raumfahrt03.10.2016 16:17 Russische Fluglinie kauft Raketenstartplattform Sea Launch "Eine Eintrittskarte ins Raumfahrtgeschäft" soll der Deal für Russlands zweitgrößte Fluggesellschaft sein: Sibir S7 übernimmt die Plattform Sea Launch für Raketenstarts von hoher See. weiterlesen ... Luft- und Raumfahrttechnik23.07.2016 14:16 Österreichisches Startup bietet Ortung von Schiffen an - mit Satellitenstation in Tirol Eine neue Satelliten-Bodenstation bietet von Innsbruck aus die Ortung von Schiffen und Wetterdaten. Dahinter steht die vom Österreicher Peter Platzer in San Francisco gegründete Startup-Firma Spire, die nun auch mit dem Österreichischen Weltraumforum kooperiert. weiterlesen ... Kamerahersteller09.11.2015 08:07 Chinesische Drohnenfirma entert Hasselblad Der chinesische Drohnenproduzent DJI steigt bei der legendären schwedischen Kamerahersteller Hasselblad ein. Zu den Kunden der Schweden zählte auch die Nasa: Die Bilder der ersten Mondlandung lieferte eine Kamera von Hasselblad. weiterlesen ... Forschung03.11.2015 13:35 Laser für Raketenzündung: CTR erhält Auftrag für Weltraumforschung Die europäische Weltraumorganisation ESA hat dem Kärntner Forschungszentrum CTR in Kooperation mit dem deutsch-französischen Unternehmen Airbus Safran Launchers GmbH den Auftrag zur Weiterentwicklung der CTR Laserzündtechnologie HiPoLas® für Trägerraketenantriebe erteilt. weiterlesen ... Management22.10.2015 14:19 Siemens-Manager wird Chef der Waffenproduktion von Airbus Die Sparte für Waffen bei Airbus bekommt ab nächsten April einen neuen Chef: den 46-jährigen Dirk Hoke, der damit Bernhard Gerwert nachfolgt, welcher sich wiederum mit nur 63 Jahren in die Pension verabschiedet. weiterlesen ...
Laden ...