28.03.2018 18:06 Betriebsrat: Airbus bereitet massiven Stellenabbau vor Bei Airbus sei ein massiver Abbau von tausenden Arbeitsplätzen in Vorbereitung, der bereits konkrete Züge annehme, so Vertreter der Mitarbeiter. Der Chef des Betriebsrats befürchtet den "schlimmsten Fall". weiterlesen ... Autoindustrie 26.03.2018 16:33 Große Firmen kehren Facebook den Rücken - Tesla macht den Anfang Nach dem jüngsten Datenskandal bei Facebook hat eine Reihe von namhaftn Unternehmen beschlossen, ihre Präsenz in dem sozialen Netzwerk abzudrehen. Den ersten Schritt macht ein kurzentschlossener Elon Musk, Chef des Autobauers Tesla und des Raumfahrtunternehmens SpaceX. weiterlesen ... Brexit 14.03.2018 17:23 Der Brexit trifft Österreichs Industrie überdurchschnittlich stark Der Austritt Großbritanniens aus der EU bringt gerade jenen Branchen hohe Kosten, die in Österreich besonders stark vertreten sind - der Maschinenbau, die Autoindustrie und ihre Zulieferer sowie der Flugzeugbau und die Raumfahrt. weiterlesen ... Rüstungsindustrie 05.10.2017 16:10 Airbus stoppt Investitionen in seine Militärsparte Bei Airbus gibt es das Risiko, heuer deutlich weniger frei verfügbare Geldmittel zur Verfügung zu haben als geplant. Deshalb friert der Konzern alle neuen Investitionen in die Sparte "Defence and Space" ein. weiterlesen ... Raumfahrttechnik 12.09.2017 13:57 Vier Fünftel des Planeten im Radar: Boeing liefert Satelliten für SES Bitter für Airbus: Den prestigeträchtigen Auftrag zum Bau von sieben Satelliten des europäischen Betreibers SES gewinnen Amerikaner. Das neue System soll dem Betreiber zufolge vier Fünftel der Erdoberfläche abdecken. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 13.04.2017 12:47 Rasanter Börsenstart für italienischen Satellitenbauer Avio Der italienische Flugzeugteile-Hersteller Avio notiert seit dieser Woche an der Börse in Mailand. Die Firma hat unter anderem Satelliten für Google gebaut. Damit dabütiert weltweit zum ersten Mal ein Satellitenhersteller an der Börse. weiterlesen ... Stahlindustrie 31.03.2017 18:34 Scharfe Kritik aus Berlin an Dumpingvorwürfen gegen Europas Stahlindustrie Auf die Dumpingvorwürfe gegen europäische Stahlkonzerne aus den USA reagiert Berlin mit scharfer Kritik. Washington verstoße "bewusst" gegen Regeln der Welthandelsorganisation, so Deutschlands Außenminister Gabriel. Beim Industrieverband BDI heißt es, Trumps häufig als Kurznachricht formulierte Politik sei oft schwer zu verstehen. weiterlesen ...
Laden ...