Standorte12.10.2017 12:32 Daimler investiert 600 Millionen Euro in brasilianische Werke Daimlers Geschäft mit Bussen und Lastwagen in Südamerika erreicht weniger Rendite als die Konzernzentrale will. Jetzt soll eine große Investition die beiden Werke auf Vordermann bringen - und dann den Absatz ankurbeln. weiterlesen ... Nutzfahrzeuge11.10.2017 13:35 Angaben zur Aerodynamik: Europas Spediteure gegen Lastwagenhersteller Lastwagen haben beim Luftwiderstand naturgemäß nicht die besten Werte - welche genau, sollen die Hersteller jetzt ehrlich angeben, fordern Europas Spediteure. Doch die Autoindustrie ist von dieser Idee gar nicht begeistert. weiterlesen ... Zulieferindustrie10.10.2017 11:55 Tiroler Autozulieferer Empl im Aufwind Das Zillertaler Familienunternehmen Empl erwartet heuer wieder einen gestiegenen Ertrag und plant neue Investitionen in Deutschland und Nordafrika. Eine Spezialität der Tiroler sind Sonderaufbauten bei Lastkraftwagen. weiterlesen ... Elektroautos09.10.2017 15:20 Tesla verschiebt die Vorstellung seines Elektrolastwagens nochmal Der amerikanische Elektroautobauer wollte in wenigen Tagen seinen neuen Sattelzug präsentieren - dieser Termin wird nun auf Mitte November verschoben. Zugleich gibt es beim Hoffnungsträger "Model 3" massive Engpässe in der Produktion. weiterlesen ... Preisabsprachen29.09.2017 15:14 Scania kassiert hohe Millionenstrafe und beruft dagegen Der zu Volkswagen gehörende schwedische Lastwagenkonzern Scania kassiert wegen Preisabsprachen eine Strafe von knapp 900 Millionen Euro. Der Vorwurf lautet auf Preisabsprachen über 14 Jahre hinweg. Scania will die Entscheidung anfechten. weiterlesen ... Nutzfahrzeuge27.09.2017 07:53 Daimler investiert viel in seine Bussparte - und ordnet Standorte neu Autobauer Daimler investiert 340 Millionen Euro in seine Bussparte, und zwar vor allem an seinen deutschen Standorten. Die Arbeit in den einzelnen Werken wird umgestellt. weiterlesen ... Autonomes Fahren18.09.2017 16:27 Anforderungen nicht erfüllt: SBB bestellen selbstfahrenden Bus wieder ab Für die Schweizer SBB hätte "Olli" ein Paradebeispiel des autonomen Fahrens werden sollen: Ein teils mit 3D-Druck gebauter Roboterbus mit direkter Verbindung zu "Watson", der künstlichen Intelligenz von IBM. Doch auf der Straße war das Fahrzeug dann doch nicht so gut wie in Werbevideos. weiterlesen ...
Laden ...