Metallindustrie 17.03.2021 17:21 SBO-Chef Grohmann: "Der Spuk ist noch nicht vorbei" Der österreichische Ölfeldausrüster Schoeller-Bleckmann bestätigt massive Rückgänge in 2020. Nach der umfassenden Krise gebe es jedoch wieder Hoffnung, so Konzernchef Gerald Grohmann. Eine spürbare Erholung erwartet SBO in der zweiten Jahreshälfte 2021. Unter den Kunden findet sich neuerdings die Firma SpaceX von Elon Musk. weiterlesen ... F&E 17.03.2021 12:47 Neue Patente: Österreichs Industrie trotzt der Krise Patentanmeldungen aus Österreich bleiben trotz Pandemie auf einem hohen Niveau und lagen 2020 über dem Durchschnitt der vergangenen Jahre. Auf den vorderen Plätzen finden sich Borealis, Tridonik, AMS, ZKW, Fronius, Julius Blum, AT&S, Voestalpine, AVL List und Andritz. weiterlesen ... Standort Österreich 03.03.2021 12:00 Bank Austria: Mit der Industrie geht es weiter bergauf Heimische Industriebetriebe weiten ihre Produktion wegen der guten Auftragslage weiter aus: Der Einkaufsmanagerindex der Bank Austria steigt auf den höchsten Wert seit drei Jahren. Für Schwierigkeiten sorgen jedoch immer teurer werdende Rohstoffe - besonders Chemikalien, Metalle, Stahl und Kunststoffe. weiterlesen ... Metallindustrie 26.02.2021 13:29 Thyssens frühere Aufzugsparte heißt jetzt TK Elevator Ein Jahr nach dem milliiardenschweren Verkauf der früheren Aufzugsparte von Thyssenkrupp präsentieren die neuen Eigentümer nun einen neuen Namen. Der Konzern beschäftigt rund 50.000 Mitarbeiter und gehört zu den führenden Aufzugsherstellern der Welt. weiterlesen ... Österreich 22.02.2021 12:17 Metalltechnische Industrie: Steigender Stahlpreis als Gefahr Österreichs Metalltechnische Industrie warnt davor, dass die steigenden Preise für Stahl die wirtschaftliche Erholung in Gefahr bringen können. An Europas Stahlhersteller appelliert die Branche, die Produktion stärker hochzufahren. weiterlesen ... Rohstoffe 22.02.2021 12:17 Industriemetalle: Experten erwarten weitere Verteuerungen Bei Rohstoffen zeichnet sich ein neuer Boom ab: Industriemetalle wie Kupfer, Platin, Eisenerz oder Zinn verteuern sich rasant - und Experten erwarten vorerst kein Ende des Preisauftriebs. Hier die Hintergründe. weiterlesen ... Stahlindustrie 10.02.2021 13:22 Nach starkem Auftakt: Wachsende Zuversicht bei Thyssenkrupp Nach einem überraschend guten Jahresauftakt hat der deutsche Industrieriese Thyssenkrupp seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr erhöht. "Wir spüren Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung", so Konzernchefin Merz. Nun sind wieder Investitionen in den Werken geplant - doch auch der Stellenabbau der Stahlsparte könnte ausgeweitet werden. weiterlesen ...
Laden ...