Paketlogistik 14.03.2019 14:58 Österreichische Post: Keine Marktbeherrschung dank Amazon Die Österreichische Post werde auch nach der Übernahme der Anteile von DHL keine marktbeherrschende Stellung haben, meint Konzernchef Georg Pölzl - wegen des Einstiegs von Amazon. Bei der Suche nach einem Finanzpartner tue sich bei der Post "sehr viel". weiterlesen ... Paketlogistik 14.03.2019 13:46 Strafverfahren wegen Datenhandel: Post sieht sich weiter im Recht Die Österreichische Post muss sich mit Vorwürfen des illegalen Datenhandels befassen, wonach der Logistiker Daten der Österreicher zur Parteipräferenz weiterverkauft haben soll. Das sei keineswegs verboten, behauptet die Post weiterhin. Ein Anwalt der Post meint: "Am Ende wird nichts herauskommen." weiterlesen ... Exporte 14.03.2019 13:42 Hafen Triest feiert Jubiläum Der Hafen Triest, vor 300 Jahren unter dem österreichischen Kaiser Karl VI. erbaut, wurde der wichtigste Handelshafen der Monarchie. Heute gehört die Region zu Italien - von großer Bedeutung für heimische Exporteure ist der Hafen weiterhin. weiterlesen ... Paketlogistik 13.03.2019 16:06 Wegen Amazon: DHL geht - Österreichische Post übernimmt DHL verlässt Österreich - als Reaktion auf den Markteintritt von Amazon, wie nun bestätigt wird. Für die Österreichische Post bedeutet das einen Konkurrenten weniger. Doch die Übernahme von Standorten und Mitarbeitern will die Wettbewerbsbehörde BWB genau prüfen. weiterlesen ... Paketlogistik 13.03.2019 10:04 DHL übergibt Geschäft an Österreichische Post - Flucht vor Amazon? Flieht DHL vor Amazon? Auf jeden Fall übernimmt die Österreichische Post vom deutschen Paketlogistiker den Großteil des Geschäftes sowie auch Mitarbeiter und Standorte. Das ruft auch die Wettbewerbshüter auf den Plan. weiterlesen ... Großprojekte 11.03.2019 14:40 Italien will sich an Chinas "Neuer Seidenstraße" beteiligen Italien will sich an Chinas riesigem Infrastrukturplan einer neuen Seidenstraße beteiligen. Das Land, einer der größten Handelspartner Österreichs, wäre der erste G7-Staat, der das unterschreibt. weiterlesen ... Beteiligungsgesellschaft der Republik 11.03.2019 10:53 ÖBAG: Das Comeback der Verstaatlichten? Die Entscheidung ist erstaunlich für eine wirtschaftsliberale Regierung: Mit der neugeschaffenen Staatsholding ÖBAG will man sich aktiv nach Beteiligungen umsehen, Privatisierungen soll es keine mehr geben. Dabei gerät schon die Postenbesetzung zur Farce. weiterlesen ...
Laden ...