Elektroindustrie16.02.2017 18:53 Toshiba will den Verkauf seiner Halbleitersparte neu aufrollen Toshiba will wieder versuchen, seine Halbleitersparte in Teilen oder ganz zu verkaufen. Die Sparte des angeschlagenen japanischen Industriekonzerns ist nach Samsung Electronics der weltweit zweitgrößte Hersteller von NAND-Halbleitern, die vor allem in USB-Sticks, SD-Karten und MP3-Playern zum Einsatz kommen. weiterlesen ... Halbleiterhersteller13.02.2017 18:59 USA blockieren Infineons großen Deal mit Wolfspeed Der Halbleiterkonzern Infineon würde gern den US-Chiphersteller Wolfspeed kaufen - doch kurz vor Unterzeichnung des Deals kommt in den USA von höchster Stelle Widerspruch. Die nationale Sicherheit sei gefährdet, heißt es aus Washington. weiterlesen ... Elektroindustrie10.02.2017 09:30 Große Übernahme drückt auf die Ergebnisse von ams Der steirische Sensorhersteller zahlt 850 Mio. Euro für die Übernahme der Optikfirma Heptagon in Singapur. Dieses Unternehmen schreibt derzeit Verlust. Zudem ist bei ams die Nachfrage von Kunden wie Apple und Samsung schwächer. Doch für heuer erwartet ams ein hohes Umsatzwachstum. weiterlesen ... Halbleiterhersteller02.02.2017 18:22 Infineon setzt auf die Autoindustrie - keine Sorgen wegen Trump Wegen guter Geschäfte will sich Infineon künftig noch stärker an der Autoindustrie ausrichten. Die Treiber dahinter sind Elektromobilität, Fahrerassistenzsysteme und die umfassende Vernetzung von Autos. Probleme wegen des neuen Kurses in Washington erwartet Konzernchef Reinhard Ploss nicht. weiterlesen ... Chemische Industrie02.02.2017 14:53 Wacker Chemie profitiert von anziehender Nachfrage nach Halbleitern Wacker Chemie hat im vergangenen Jahr seinen bereinigten Gewinn kräftig erhöht. Der Münchner Konzern profitiert von einer höheren Nachfrage nach Halbleiterwafern und Silizium, aber auch von Bestellungen aus der Autoindustrie und von der Baubranche. weiterlesen ... Standort23.01.2017 11:04 China will Halbleiter "made in china" Um die Abhängigkeit Chinas von Importen - konkret von Halbleitern aus den USA - zu verringern, baut das Land nun für 30 Milliarden Dollar eine riesige Chip-Fabrik. weiterlesen ... Halbleiter20.01.2017 12:45 Chipmarkt schrumpft nicht - im Gegenteil Noch im Herbst hatten Fachleute mit einem weiteren Schrumpfen des Chipmarktes gerechnet, doch nun sieht es anders aus: Denn dank einer starken zweiten Jahreshälfte haben die Halbleiterhersteller 2016 Experten zufolge ihre Umsätze gesteigert. weiterlesen ...
Laden ...