Halbleiter 29.11.2019 17:00 Panasonic verkauft seine Halbleitersparte nach Taiwan Der japanische Elektronikkonzern Panasonic trennt sich im Zuge seiner Restrukturierungen von seiner verlustbringenden Halbleiter-Sparte. weiterlesen ... Firmenübernahmen 29.11.2019 15:32 So will Berlin einen zweiten "Fall Kuka" vermeiden Die Übernahme des deutschen Premiumherstellers Kuka durch einen chinesischen Haushaltswarenkonzern hat viele erschüttert. Jahre später reagiert die Regierung Merkel mit einem neuen Gesetz, das in Notfällen auch Eingriffe des Staates vorsieht. weiterlesen ... Elektroindustrie 28.11.2019 16:59 Kampf um Osram: AMS ist immer noch weit von einer Mehrheit entfernt Für AMS gestaltet sich auch der zweite Anlauf einer Übernahme von Osram als schwierig: Nächste Woche endet die Frist, und bisher haben nur drei Prozent der Aktionäre AMS ihre Aktien angedient. Derzeit hält AMS knapp 20 Prozent an Osram. weiterlesen ... Elektroindustrie 22.11.2019 16:01 AMS und Osram: Konzernchefs werben nun gemeinsam für Übernahme In einem gemeinsamen Brief werben die Konzernchefs von Osram und AMS für die Annahme des Angebots aus Österreich. Gewerkschaft und Mitarbeiter kämpfen weiterhin dagegen. Die Frist läuft noch bis 5. Dezember, bisher gestaltet sich die Annahme recht schleppend. weiterlesen ... Standort USA 22.11.2019 13:46 So laviert sich Apple durch die Zeiten von Trumponomics Apple reagiert auf den Druck des US-Präsidenten Donald Trump mit der Gründung eines winzigen Werks in Texas - doch das Kernprodukt iPhone bleibt "made in China". weiterlesen ... Elektroindustrie 19.11.2019 15:21 Proteste bei Osram gegen AMS Mitarbeiter von Osram haben in der Münchner Konzernzentrale und in Berlin gegen den drohenden Abbau von Arbeitsplätzen protestiert, der sich im Zuge der Übernahme durch AMS abzeichnet - aber offiziell noch nicht bestätigt ist. weiterlesen ... Beleuchtungsindustrie 15.11.2019 15:42 Osram: Große Sorge um den Standort Berlin Während der steirische Hersteller AMS um die Mehrheit bei Osram kämpft, wächst beim Betriebsrat des deutschen Industriekonzerns ganz unabhängit davon die Sorge um das Werk in Berlin. Von den einst 2.200 Beschäftigten dürften dort in zwei Jahren weniger als 500 bleiben, so die Betriebsräte - weil Osram nicht genug investiere. weiterlesen ...
Laden ...