Hintergrund06.04.2017 16:03 Zentralbank der USA will die Geldflut schrittweise eindämmen Jobwunder, Inflation und eine investitionswillige Regierung: Die Notenbank Federal Reserve will mit mehreren Zinserhöhungen die große Geldflut eindämmen - die Europäische Zentralbank EZB will vorerst weiter drucken. weiterlesen ... Eurokurs10.03.2017 06:18 EZB-Chef Draghi: Vorwürfe gegen Berlin nicht berechtigt EZB-Präsident Mario Draghi hat Deutschland gegen den Vorwurf der Währungsmanipulation verteidigt. Zuvor bezeichnete der Wirtschaftsberater von US-Präsident Trump den deutschen Handelsüberschuss als "ernste Sache". weiterlesen ... Hintergrund09.03.2017 17:20 Die Schwemme billigen Geldes bleibt vorerst bestehen EZB-Chef Mario Draghi hält trotz seiner zuletzt getätigten gegenteiligen Andeutungen an der expansiven Geldpolitik fest: Der Leitzins bleibt auf dem Rekordtief von 0,0 Prozent. weiterlesen ... Staatsholding 04.03.2017 21:37 Divergierende Standpunkte zu ÖBIB Eine Umgestaltung der Staatsholding ÖBIB wird zum nächsten Belastungstest für die österreichische Bundesregierung: Minister Schelling ist gegen eine gesellschaftsrechtliche Veränderung, Minister Leichtfried setzt das Thema "ÖBIB neu" auf die Agenda. weiterlesen ... Konjunkturindikator02.03.2017 14:55 Federal Reserve könnte im März den Leitzins erhöhen In den USA mehren sich die Hinweise auf eine Zinserhöhung im März. Es wäre die erste nach der Amtsübernahme von Präsident Donald Trump, der das Wirtschaftswachstum mit Investitionen und Steuersenkungen beflügeln will. weiterlesen ... Finanzpolitik26.02.2017 17:25 Ungarns Notenbankchef: Nato-Partner wollte mit Bankenpanik Regierung stürzen In den Jahren 2014 und 2015 habe ein NATO-Verbündeter versucht, mittels Bankenpanik Ungarns Regierung zu stürzen. Diese Aussage hat der ungarische Notenbankchef Matolcsy jetzt wiederholt. Ungarns Kanzleiminister Lazar stellt sich hinter Matolcsy. Medien des Landes deuten die Aussage als gegen die USA gerichtet. weiterlesen ... Geldpolitik15.02.2017 10:48 US-Notenbank wird den Leitzins offenbar bald erhöhen Die amerikanische Notenbank Fed bereitet den Boden für eine baldige Zinserhöhung vor - ein Schritt, der Auswirkungen auf das globale Wirtschaftsgeschehen haben wird. Bei einer möglichen Anhebung wäre ein zu langes Zögern "unklug", sagt Notenbankchefin Janet Yellen. weiterlesen ...
Laden ...