Blockchain 30.12.2020 18:05 Marktbeobachter: Bitcoin bald bei 300.000 Dollar Die Kryptowährung Bitcoin hat im Coronajahr 2020 neue Höhen erklommen und notiert aktuell in der Nähe der Marke von 30.000 Dollar. Manche Marktbeobachter prophezeien für Ende 2021 bereits einen Stand von bis zu 300.000 Dollar. weiterlesen ... Informationstechnologie 11.12.2020 21:42 Übernahme bei Antivirenprogrammen: Norton kauft Avira Norton, ein amerikanischer Anbieter eines Antivirenprogramms für Computer, hat den deutschen Anbieter Avira übernommen. Verkäufer ist eine Londoner Finanzfirma, die Avira erst im April 2020 aufgekauft hatte. weiterlesen ... Halbleiter 10.12.2020 18:20 Kaufgebot für Siltronic: Finanzfirma greift Aufsichtsrat an Der taiwanische Konkurrent Globalwafers will den deutschen Chiphersteller Siltronic übernehmen. Im Hinblick auf den gebotenen Kaufpreis greift jetzt ein britischer Hedgefonds den Aufsichtsratschef an: Das Kaufgebot sei viel zu niedrig. weiterlesen ... Stahlhandel 09.12.2020 21:54 Finanzfirma und Friedhelm Loh wollen Stahlhändler Klöckner doch nicht Investor Friedhelm Loh (Rittal) und die amerikanische Finanzfirma Apollo sind an den Stahlhändler Klöckner mit einem ersten Gespräch über eine Übernahme herangetreten - und haben diese Idee dann doch fallen lassen. Klöckner hat diese erste Anfrage bestätigt. weiterlesen ... Aktienhandel 07.12.2020 20:17 Siemens Energy im MDax aufgenommen Rund zweieinhalb Monate nach der Abspaltung vom Mutterkonzern Siemens und dem Börsendebüt zieht Siemens Energy in den MDax ein. Die Zusammensetzung von Dax und TecDax bleibe gleich, teilte die Deutsche Börse mit. weiterlesen ... Stahlindustrie 20.11.2020 18:09 Thyssenkrupp: Aufstieg und Niedergang einer Industrie-Ikone Vor rund zwei Jahrzehnten haben die Traditionskonzerne Thyssen und Krupp fusioniert. Seither kam es wechselndem Management zu Kartellstrafen, Teilverkäufen, Übernahmeversuchen und hohen Verlusten. weiterlesen ... Maschinenbau 02.11.2020 13:46 Milliardendeal: Siemens verkauft Getriebesparte Flender an Finanzfirma Siemens verkauft seine Getriebetochter Flender an die internationale Finanzfirma Carlyle. Der Deal ist dem Vernehmen nach über zwei Milliarden Euro schwer. Ursprünglich wollte Siemens die Sparte mit 8.600 Mitarbeitern und rund 2,2 Milliarden Euro Umsatz an die Börse bringen, doch Finanzfirmen hatten auf eine Übernahme gepocht. weiterlesen ...
Laden ...