Japan24.10.2017 17:43 Toshiba: Konzernchef entschuldigt sich für Verkauf der Chipsparte Mit einer tiefen Verbeugung vor den Aktionären hat sich der Chef des japanischen Elektronikkonzerns Toshiba für den Verkauf der Chipsparte Nand entschuldigt. Aktionäre haben ihre Zustimmung zu dem Milliardendeal erklärt. weiterlesen ... Luftfahrt 17.10.2017 13:50 Für Alitalia liegen sieben verbindliche Angebote vor In Rom haben Interessenten sieben verbindliche Angebote für die Übernahme der Alitalia vorgelegt. Unter den Bietern sind die Fluggesellschaften Lufthansa, Easyjet und die Finanzfirma Cerberus. weiterlesen ... Elektroindustrie 12.10.2017 12:54 Motorenbau unter Druck: Honeywell spaltet Sparte für Turbolader ab Der amerikanische Industriekonzern Honeywell will gleich zwei Firmenteile abspalten und als eigenständige Gesellschaften an die Börse bringen. weiterlesen ... Milliardendeal12.10.2017 12:51 So wandert der deutsche Industriekeramiker Ceramtec von Finanzfirma zu Finanzfirma Nach mehreren Deals gehört der deutsche Industriekeramiker Ceramtec bald der nächsten Finanzfirma. BC Partners übernimmt um 2,6 Milliarden Euro von Cinven. Der Verkäufer machte mit der Beteiligung am deutschen Hersteller ordentlich Kasse. Und was will nun der Käufer von Ceramtec? Die Antwort fällt kaum überraschend aus. weiterlesen ... Maschinenbau11.10.2017 19:04 Mit Finanzfirma Elliott kommen unruhige Zeiten für Maschinenbauer Gea Elliott will den deutschen Maschinenbauer Gea nicht zerschlagen - sagt Elliott. Doch offensichtlich ist, dass die Finanzfirma nach ihrem Einstieg jetzt ordentlich Geld sehen will. weiterlesen ... Chemische Industrie09.10.2017 12:13 Fusion bei Clariant und Huntsman droht zu scheitern Die Fusion zwischen dem Schweizer Chemiekonzern Clariant und dem amerikanischen Konkurrenten Huntsman droht zu scheitern. Grund ist eine aggressive Finanzfirma. weiterlesen ... Oberösterreich05.10.2017 16:22 "Squeeze-Out" bei BWT erfolgreich: Alle Anteile wandern zur Privatstiftung Beim oberösterreichischen Wasseraufbereiter BWT gehen alle Aktien der Minderheitsgesellschafter auf die WAB Privatstiftung über. Das Delisting solle "kurzfristig" erfolgen. weiterlesen ...
Laden ...