​Energiewirtschaft07.04.2017 11:41 Toshibas Krise: Washington gefällt Verkauf von Westinghouse nicht Der japanische Industrieriese Toshiba will seine amerikanische Atomkrafttochter Westinghouse abstoßen, um sich selbst sanieren zu können - doch die Regierung von Donald Trump will sich jetzt offenbar querlegen. weiterlesen ... Zulieferindustrie06.04.2017 16:56 Trotz positiver Bilanz: Steirische PPC Insulators wird offenbar geschlossen Der Standort des Isolatorenhersteller PPC im Westen der Steiermark soll geschlossen werden, 160 Mitarbeiter verlieren ihre Arbeit. Für die Besitzer zähle nur Gewinnmaximierung, so der Betriebsrat. PPC baut Isolatoren für große Stromleitungen und hat eine positive Bilanz. weiterlesen ... Energieindustrie06.04.2017 15:49 Verbund erwartet weiter sinkende Strompreise - im Großhandel Der Verbund geht für heuer von weiteren Rückgängen der Strom-Großhandelspreise aus und sieht erst 2018 die Talsohle erreicht. Das Sparen beim Personal, den Sachkosten und dem Zinsaufwand soll weitergehen. weiterlesen ... Rohstoffe03.04.2017 18:29 Umstrittene Gasröhre aus Russland: Brüssel bittet um direktes Mandat Die EU-Kommission fordert von den Regierungen der Mitgliedsländer einen Auftrag, um direkt mit Russland über die umstrittene Gasröhre Nord Stream 2 durch die Ostsee zu verhandeln. Bei den ursprünglichen Plänen war auch die OMV an Bord. weiterlesen ... Arbeitsmarkt31.03.2017 15:16 Industrie wiederholt Klage über Fachkräftemangel in der Slowakei Das Geschäftsklima in der Slowakei ist so gut wie seit Jahren nicht - doch es fehlen fachlich ausgebildete Menschen. "Der Mangel an Fachkräften ist zur stärksten Wachstumsbremse geworden", sagt Vladimir Slezak, Generaldirektor von Siemens Slowakei. weiterlesen ... Energiewirtschaft30.03.2017 17:14 Toshibas Rettungsplan: Westinghouse in die Pleite, Chipsparte abstoßen Der japanische Industriekonzern Toshiba arbeitet weiter intensiv an der eigenen Rettung. Der erste Schritt ist schon entschieden: Atomkraftsparte Westinghouse geht in die Insolvenz. Danach ist der Verkauf von Anteilen an der hochprofitablen Sparte für Speicherchips geplant. weiterlesen ... Energiewirtschaft29.03.2017 16:26 Milliardenverlust beim deutschen Energieriesen EnBW Jahrzehntelang bescherte die Atomkraft großen Stromriesen üppige Gewinne - jetzt drücken sie die Kosten für den Atommüll und die Entsorgung von Kraftwerken tief in die Verlustzone. Jüngstes Beispiel ist EnBW, dem ein Drittel an der niederösterreichischen EVN gehört. weiterlesen ...
Laden ...