Kraftwerkbau 10.07.2018 19:56 Siemens: Turbinenproduktion soll bis 2020 schwarze Null erreichen Siemens will mit dem Verkauf von Dampfturbinen für die Industrie in zwei Jahren keine Verluste mehr schreiben. weiterlesen ... Energiewende 25.06.2018 12:55 Stabile Stromnetze: So viele Eingriffe nötig wie nie Mit der Energiewende steigt der Druck auf die Stromnetze massiv. Allein die Ausgaben für die Noteingriffe in Deutschland summieren sich für das vergangene Jahr auf einen neuen Rekordwert von 1,4 Milliarden Euro. Ein wichtiger Faktor sind fehlende Kapazitäten im Netz. weiterlesen ... Energiewende 25.06.2018 12:54 Wolfgang Anzengruber zur Energiewende: Einige Ziele bis 2030 völlig unrealistisch Bei der Umstellung auf Erneuerbare bis 2030 "müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass einige dieser Ziele nicht erreichbar sein werden", sagt der Konzernchef des größten heimischen Energieversorgers. Trotzdem findet Anzengruber auch positive Worte für die Energiestrategie der Regierung. weiterlesen ... Energiewende 19.06.2018 12:01 Stromwirtschaft fordert schnellere Genehmigungen für neue Projekte Die heimische Stromwirtschaft fordert weniger Umweltschutzauflagen und schnellere Genehmigungen beim Bau neuer Kraftwerke und Stromnetze - sonst seien die Quoten bei Erneuerbaren nicht erreichbar. weiterlesen ... Energiequellen 18.06.2018 16:24 G-20-Staaten setzen auf Gas als Übergangsenergie Die größten Industriestaaten und Schwellenländer rücken Erdgas als Übergangsenergie auf dem Weg zur Versorgung aus Erneuerbaren in den Vordergrund - Greenpeace kritisiert die Aussagen als "Betrug". weiterlesen ... Kraftwerkbau 06.06.2018 11:30 Siemens: Nächster Großauftrag für angeschlagene Kraftwerksparte Mitten im harten Sanierungskurs mit hunderten Kündigungen gewinnt die Kraftwerksparte von Siemens einen Großauftrag in Schottland. Dabei geht es um die Lieferung eines Gas- und Dampfkraftwerks mit einem Volumen von 400 Millionen Euro. weiterlesen ... Energiewende 04.06.2018 13:37 Salzburg AG-Chef: Doppelt so viele Kapazitäten zur Stromerzeugung nötig Österreich will bis 2030 seinen Strom komplett aus Erneuerbaren beziehen - aber nur in der Bilanz, wohlgemerkt. Trotzdem ist dazu ein massiver Ausbau nötig. Energiemanager Leonhard Schitter nennt konkrete Zahlen dazu und erwähnt auch die zentrale Rolle von künstlichem Gas aus Strom. weiterlesen ...
Laden ...