Energiewende 04.06.2018 13:37 Salzburg AG-Chef: Doppelt so viele Kapazitäten zur Stromerzeugung nötig Österreich will bis 2030 seinen Strom komplett aus Erneuerbaren beziehen - aber nur in der Bilanz, wohlgemerkt. Trotzdem ist dazu ein massiver Ausbau nötig. Energiemanager Leonhard Schitter nennt konkrete Zahlen dazu und erwähnt auch die zentrale Rolle von künstlichem Gas aus Strom. weiterlesen ... Energiewirtschaft 01.06.2018 09:34 OMV findet endlich einen Käufer für ihr Gaskraftwerk in der Türkei Die OMV ist bald ihr langjähriges Sorgenkind los: Das Gaskraftwerk Samsun an der türkischen Schwarzmeerküste geht an das Unternehmen Bilgin Enerji. weiterlesen ... Ladestationen 30.05.2018 15:52 In Wien geht die erste ultraschnelle Ladestation ans Netz "Fast" wie beim Verbrennungsmotor: Tanken in wenigen Minuten mit einer Leistung bis zu 350 Kilowatt ist jetzt in Wien möglich. Die Anbieter Smatrics und Wien Energie planen vier solcher Hochleistungsladestationen für die Bundeshauptstadt. weiterlesen ... Erdgas 29.05.2018 11:55 LNG nach Europa: Washington könnte einen groß angelegten Plan verfolgen Hinter dem Poker von Donald Trump bei Strafzöllen auf Metalle und Autos sowie der Politik gegen den Iran könnte ein Plan stehen, sagen Beobachter: Bisher nicht konkurrenzfähiges Flüssiggas auf den europäischen Markt zu drücken. weiterlesen ... Rohstoffe 22.05.2018 14:21 Ölförderung in Österreich sinkt - Gasförderung steigt Bei der OMV und der EVN-Tochter RAG ist die Erdölförderung in Österreich im Vorjahr leicht zurückgegangen, dafür pumpen die Energiekonzerne deutlich mehr Gas aus heimischem Boden. weiterlesen ... Infrastruktur 17.05.2018 11:20 Österreichs Bauindustrie: Neue Großaufträge in Polen und in Linz Der Bau der neuen Donaubrücke startet in wenigen Wochen - der Zuschlag ging an ein Konsortium von MCE, Porr und Strabag. Aus Polen meldet die Porr zeitgleich den Gewinn eines weiteren Großauftrags. weiterlesen ... Energiewirtschaft 14.05.2018 11:07 Alstom steigt aus allen Gemeinschaftsfirmen mit GE aus Alstom bekommt von General Electric knapp 2,6 Milliarden Euro für den Ausstieg aus mehreren gemeinsamen Energiefirmen. Bereits vor drei Jahren haben die Franzosen ihre Energiesparte an GE verkauft. weiterlesen ...
Laden ...