Elektroindustrie 12.09.2019 14:14 AMS: Für Osrams Digitalsparte kommen Käufer aus China nicht in Frage Die Angst vor einer Zerschlagung von Osram könnte sich bewahrheiten. Noch bevor das Rennen entschieden ist, hat AMS offenbar schon Interessenten für Osrams Digitalsparte an der Hand. Ein Käufer aus China komme jedoch nicht in Frage, meint AMS-Chef Alexander Everke. weiterlesen ... Robotik 12.09.2019 14:05 ABB baut ein neues Roboterwerk in China Der Schweizer Industrieriese mit großen Standorten in Österreich baut eine neue Roboterfabrik in China, die eine bestehende Fabrik von ABB ersetzen soll. Insgesamt betreibt ABB Robotics weltweit drei Fabriken. weiterlesen ... Standort Kärnten 09.09.2019 14:13 Villacher Hersteller von Motoren für Rollstühle expandiert Der Hersteller Klaxon expandiert an seinem Standort in Villach. Die Firma forscht, entwickelt, produziert und vermarktet ansteckbare Motoren für Rollstühle. In nur zwei Jahren ist der Umsatz von 230.000 Euro auf mehr als zwei Millionen Euro gestiegen. weiterlesen ... Finanzen 06.09.2019 14:43 Siemens verdient auch mit Schulden Geld Siemens verdient Geld auch mit der Aufnahme von Schulden. Der Industriekonzern hat derzeit Anleihen über 3,5 Milliarden Euro zu teils negativen Renditen ausgegeben. weiterlesen ... Elektroindustrie 05.09.2019 13:33 Kampf um Osram ist eröffnet: AMS bietet mehr als Finanzfirmen Die deutsche Finanzaufsicht gibt den Startschuss für den Bieterkampf um Osram. Der österreichische Chiphersteller AMS will den dreimal so großen deutschen Lichttechnikkonzern übernehmen - und bietet dafür 4,3 Milliarden Euro, zum großen Teil finanziert mit Schulden. weiterlesen ... Elektroindustrie 29.08.2019 12:47 Irritation bei Osram: AMS geht "amateurhaft" vor Offenbar ist die Stimmung zwischen Osram und dem steirischen Chiphersteller AMS auf einem Tiefpunkt: Bei seinem zweiten Anlauf für eine Übernahme hat AMS einen Brief an die Kunden von Osram geschrieben - in München zeigt man sich recht irritiert darüber. weiterlesen ... Industriekonjunktur 29.08.2019 11:21 Der Schweizer Industrie brechen die Aufträge weg Für die Schweizer Industriebranchen Maschinenbau, Elektro und Metall wird die Lage schwierig: Es gibt massiven Gegenwind durch die schwache Konjunktur, und dazu kommt der starke Franken. Im zweiten Quartal gab es einen regelrechten Absturz der Auftragseingänge - und es ist keine Trendwende in Sicht. weiterlesen ...
Laden ...