Hintergrund14.03.2017 15:03 Mobileye: Der Mittelständler, der Intel 15 Milliarden wert ist Die milliardenschwere Übernahme des Autozulieferers Mobileye durch den Chipkonzern Intel ist der bisher größte Deal in der Geschichte der israelischen High-Tech-Branche. Dabei hat Mobileye, ein Spezialist für Kameras und Algorithmen, die Größe eines Mittelständlers. weiterlesen ... Autonomes Fahren13.03.2017 14:51 Intel übernimmt für 15 Milliarden Dollar israelischen Autozulieferer Intel investiert viel Geld in die Technologie des autonomen Fahrens. Der amerikanische Chiphersteller kauft für rund 15 Milliarden Dollar den israelischen Kamera-Spezialisten Mobileye. Beide Firmen sind unter anderem Zulieferer von BMW. weiterlesen ... Elektroindustrie16.02.2017 18:53 Toshiba will den Verkauf seiner Halbleitersparte neu aufrollen Toshiba will wieder versuchen, seine Halbleitersparte in Teilen oder ganz zu verkaufen. Die Sparte des angeschlagenen japanischen Industriekonzerns ist nach Samsung Electronics der weltweit zweitgrößte Hersteller von NAND-Halbleitern, die vor allem in USB-Sticks, SD-Karten und MP3-Playern zum Einsatz kommen. weiterlesen ... Standorte13.02.2017 09:12 Intel wärmt Pläne für neue Fabrik in den USA wieder auf Der Chef des Chipherstellers Intel kündigt beim Treffen mit Donald Trump an, sieben Milliarden Dollar in die Fertigstellung eines Werks in den USA zu investieren. Der Konzern hat an dem Standort bis vor drei Jahren gebaut, seine Ausbaupläne dann jedoch aufgegeben. weiterlesen ... Elektroindustrie10.02.2017 09:30 Große Übernahme drückt auf die Ergebnisse von ams Der steirische Sensorhersteller zahlt 850 Mio. Euro für die Übernahme der Optikfirma Heptagon in Singapur. Dieses Unternehmen schreibt derzeit Verlust. Zudem ist bei ams die Nachfrage von Kunden wie Apple und Samsung schwächer. Doch für heuer erwartet ams ein hohes Umsatzwachstum. weiterlesen ... Halbleiterhersteller02.02.2017 18:22 Infineon setzt auf die Autoindustrie - keine Sorgen wegen Trump Wegen guter Geschäfte will sich Infineon künftig noch stärker an der Autoindustrie ausrichten. Die Treiber dahinter sind Elektromobilität, Fahrerassistenzsysteme und die umfassende Vernetzung von Autos. Probleme wegen des neuen Kurses in Washington erwartet Konzernchef Reinhard Ploss nicht. weiterlesen ... Ergebnisse01.02.2017 13:15 Chiphersteller AMD legt dank Spielekonsolen deutlich zu Mit Grafikchips für Spielekonsolen hat AMD den Umsatz im vierten Quartal um über 15 Prozent gesteigert. Der Hersteller rechnet auch künftig mit einem Plus. Die Prozessoren von AMD werden in den Spielekonsolen Xbox von Microsoft und der Sony PlayStation verbaut. weiterlesen ...
Laden ...