Beleuchtungsindustrie 27.09.2019 14:27 Kampf um Osram: AMS legt noch mehr Geld auf den Tisch In der Bieterschlacht um den Industriekonzern Osram hat der Chiphersteller AMS nun nachgeschärft: Der steirische Hersteller hat sein Angebot massiv auf nunmehr 41 Euro je Aktie aufgestockt. weiterlesen ... Beleuchtungsindustrie 26.09.2019 11:36 Kampf um Osram: Finanzfirmen fordern AMS nochmals heraus Der Bieterkampf um den Münchner Lichtkonzern Osram spitzt sich zu. Die beiden Finanzfirmen Bain Capital und Advent wollen mit einem neuen Angebot das 4,3 Milliarden Euro schwere Offert aus der Steiermark übertrumpfen. AMS-Chef Everke ist wenig begeistert: "Ich bin kein Fan von Plan B oder Plan C." weiterlesen ... Übernahme 26.09.2019 09:00 AMS hält bisher 5,5 Prozent an Osram Eine Woche vor dem Ende der Annahmefrist für die Übernahme von Osram kommt AMS vor allem dank eigener Aktienkäufe voran. Doch die Finanzfirmen schmieden neue Pläne. weiterlesen ... Elektroindustrie 23.09.2019 15:34 Kampf um Osram: Finanzfirmen planen offenbar ein neues Bündnis Mit einem nochmals erhöhten Gebot könnten Finanzfirmen den steirischen Chiphersteller AMS im Rennen um den deutschen Konzern Osram doch noch ausstechen. weiterlesen ... Analyse 23.09.2019 15:30 Die Götterdämmerung von Joe Kaeser hat begonnen Konzernchef Kaeser wollte Investoren gefallen. Bei Siemens hat er den härtesten Umbau der letzten 50 Jahre gestartet, Sparten ausgegliedert und viele tausend Mitarbeiter nach Hause geschickt. Heute ist die Belegschaft zermürbt und müde - und ihr Stolz dahin. Doch den Investoren reicht all das nicht. weiterlesen ... Elektroindustrie 12.09.2019 14:14 AMS: Für Osrams Digitalsparte kommen Käufer aus China nicht in Frage Die Angst vor einer Zerschlagung von Osram könnte sich bewahrheiten. Noch bevor das Rennen entschieden ist, hat AMS offenbar schon Interessenten für Osrams Digitalsparte an der Hand. Ein Käufer aus China komme jedoch nicht in Frage, meint AMS-Chef Alexander Everke. weiterlesen ... Lichtmittelindustrie 03.09.2019 14:08 Zumtobel kann seinen Quartalsgewinn verdreifachen Nach einer langen schweren Zeit meldet der Vorarlberger Leuchtenhersteller leichte Zuwächse beim Umsatz und eine Verdreifachung beim Ergebnis. Es sei gelungen, den Aufwärtstrend vom vierten Quartal zu halten, so Konzernchef Alfred Felder. weiterlesen ...
Laden ...