Bauindustrie 23.03.2020 11:45 Auch die Porr stoppt nun fast alle Baustellen in Österreich Der Baukonzern Porr stellt den laufenden Betrieb seiner mehr als 1.000 Baustellen in Österreich zum allergrößten Teil ein. weiterlesen ... Elektromobilität 21.03.2020 11:10 Die E-Bagger kommen Im Wacker-Neuson-Werk Hörsching gehen erstmals vollelektrische Bagger vom Band. Dazu bedurfte es entwicklerischen Geschicks – und einiger Adaptionen in der Montage. weiterlesen ... Bauindustrie 20.03.2020 19:44 Baugewerkschaft GBH fordert Baustopp in ganz Österreich Die Gewerkschaft Bau-Holz fordert zum Schutz der Bauarbeiter einen generellen Baustopp. "Fahren wir jetzt auf den Baustellen runter, damit wir dann wieder Österreich gemeinsam aufbauen können", so der Appell des Nationalrats und Gewerkschaftschefs Josef Muchitsch. weiterlesen ... Bauindustrie 20.03.2020 19:44 Oberösterreich stellt alle Straßenbaustellen ruhend Das Land Oberösterreich stoppt alle Straßenbaustellen, sowohl eigene als auch an Baufirmen vergebene. Die Straßenmeistereien schalten auf Notdienst. Die Überwachung der Tunnel bleibt aufrecht. weiterlesen ... Maschinenbau 19.03.2020 14:37 Starker Einbruch und Gewinnwarnung bei Palfinger Dem Salzburger Kranhersteller drohen Einschränkungen der Produktion. "Wir bewerten die Situation laufend neu", so das Management. Klar ist, dass die Gewinne deutlich niedriger sein werden wie in den beiden Jahren zuvor. weiterlesen ... Coronavirus 19.03.2020 13:57 Arbeitsmarktservice: 49.000 mehr Arbeitslose in zwei Tagen Seit Montagfrüh ist die Zahl der beim Arbeitsmarktservice gemeldeten Arbeitslosen um fast 49.000 Personen gestiegen. Der größte Teil von ihnen stammt aus den Bereichen Tourismus, Bau und Leiharbeit. weiterlesen ... Coronavirus 18.03.2020 14:07 Strabag stoppt alle Baustellen in Österreich - Habau setzt auf Kurzarbeit Österreichs größter Baukonzern stellt seine aktuell 1.000 Baustellen in Österreich ein und meldet die rund 11.000 Mitarbeiter beim AMS-Frühwarnsystem an. Die oberösterreichische Habau will dringende Arbeiten für ÖBB oder Asfinag weiterführen. weiterlesen ...
Laden ...