Elektroindustrie 19.02.2020 14:34 Varta: Betriebsgewinn 2019 knapp verdoppelt Der dem österreichischen Investor Michael Tojner gehörende Batteriehersteller profitiert vom Boom bei kabellosen Kopfhörern. Die Verkaufserlöse haben im Vorjahr um ein Drittel zugelegt. Den Betriebsgewinn konnte Varta fast verdoppeln. weiterlesen ... Abfallwirtschaft 14.02.2020 16:06 Gefährliche Unwissenheit über Lithiumbatterien in Österreich Unwissenheit über Lithiumbatterien ist besonders bei Menschen unter 30 weit verbreitet und hat gefährliche Auswirkungen - die Recyclingfirmen ERA und UFH versuchen aufzuklären. weiterlesen ... Elektroautos 13.02.2020 11:12 BASF baut große Fabrik für Batterie-Komponenten in Brandenburg Chemieriese BASF baut eine neue Fabrik für Batteriekomponenten in der Lausitz in Ostdeutschland. Der Konzern wird damit nach eigenen Angaben der erste Lieferant von Kathodenmaterialien mit lokalen Produktionskapazitäten. weiterlesen ... Elektroautos 12.02.2020 13:54 Batterien: Opel-Konzernmutter PSA darf mit Total kooperieren Die EU hat die Zusammenarbeit des französischen Autobauers PSA mit dem Mineralölmulti Total erlaubt. Geplant ist nun eine Kooperation bei der Entwicklung von Batteriezellen, und zwar an einem Standort in Deutschland. weiterlesen ... Marketing 30.01.2020 13:34 Voestalpine prüft, ob sie Geldgeber der Formel E bleiben will Ob die Voestalpine weiterhin ein bedeutender Sponsor der mit Elektroautos ausgetragenen Rennen "Formel E" bleiben will, ist offen. Vor wenigen Tagen hat Rennfahrer Maximilian Günther in Santiago de Chile seinen ersten Sieg eingefahren. weiterlesen ... Kooperationen 27.01.2020 23:02 Mitarbeiterbildung: VW und Microsoft arbeiten an der "Automotive Cloud" Der Autobauer und der Computerriese kooperieren schon heute vergleichsweise eng - in Zukunft wollen Volkswagen und Microsoft ihre Partnerschaft auch auf Bereiche wie der Bildung von Mitarbeitern ausweiten. weiterlesen ... Elektroautos 27.01.2020 21:07 Audi: Schwierigkeiten in der Lieferkette beim Elektro-Flaggschiff Audi plant mit Kurzarbeit an seinem Standort in Brüssel, weil ein Zulieferer Schwierigkeiten mit dem Nachschub hat. Es gebe Schwierigkeiten bei der Koordinierung der rund 300 Zulieferer, hieß es. weiterlesen ...
Laden ...