Management12.04.2017 13:40 ABB-Manager Chun-Yuan Gu soll B&R in Schwellenmärkten integrieren Der Schweizer Industrieriese ABB hat zwei neue Chefs für die Regionen Europa und Asien ernannt. Der bisherige Geschäftsleiter für China, Chun-Yuan Gu, soll eine zentrale Rolle bei der Integration des oberösterreichischen Herstellers B&R spielen. weiterlesen ... Bahnindustrie 12.04.2017 10:50 Siemens und Bombardier wollen ihre Bahnsparten zusammenlegen Die Industrieriesen Siemens und Bombardier wollen ihre Sparten der Bahnindustrie fusionieren. Beide Konzerne sind mit großen Standorten in Wien präsent. Bei den Verhandlungen könnte es Eingeweihten zufolge diesen Sommer eine Einigung geben. weiterlesen ... Automatisierung04.04.2017 09:00 ABB übernimmt Bernecker + Rainer: Wird Eggelsberg jetzt zum weltweiten Zentrum für Fabriksautomation? Der Schweizer Industriekonzern ABB übernimmt den oberösterreichischen Industrieautomatisierer Bernecker+Rainer. Der Kaufpreis soll 1,8 Milliarden Euro betragen. ABB will nun den Innviertler Firmensitz in Eggelsberg zu seinem weltweiten Zentrum für Fabrikautomation ausbauen. weiterlesen ... Bahnindustrie31.03.2017 16:04 Alstom gewinnt Großauftrag der Deutschen Bahn Die Deutsche Bahn hat bei Alstom Regionalzüge mit einem Gesamtwert von über 300 Millionen Euro bestellt. Bei den Aufträgen der DB konkurriert der französische Zughersteller direkt mit Siemens und Bombardier. weiterlesen ... Standort Wien30.03.2017 16:17 Bombardier: Geschäft mit Straßenbahnen weltweit erfolgreich Bombardier befindet sich in einer Umbauphase. Während die Belegschaft an allen Standorten in Deutschland gegen massive Einschnitte kämpft, läuft in Wien das Geschäft mit Straßenbahnen gut - der Standort beliefert Kunden von Kanada bis Australien. weiterlesen ... Bahnindustrie30.03.2017 15:04 Mitarbeiter von Bombardier protestieren gegen befürchtete Kündigungswelle In allen Werken von Bombardier in Deutschland gehen Mitarbeiter auf die Straße, um gegen einen möglichen Abbau der Arbeitsplätze zu protestieren. Im Werk in Wien seien die Arbeitsplätze zum großen Teil nicht gefährdet, so Christian Diewald, Chef von Bombardier Austria. weiterlesen ... Bahnindustrie28.03.2017 19:18 Gewerkschaft protestiert gegen "Kahlschlagpolitik" bei Bombardier Der Streit um den Stellenabbau bei Bombardier Transportation in Deutschland zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaft geht weiter. Es liegen bereits konkrete Zahlen vor, sagt IG Metall und plant für diese Woche Proteste im ganzen Land. weiterlesen ...
Laden ...