Bahnindustrie14.11.2017 14:48 Vor Fusion mit Siemens: Alstom legt deutlich zu Der französische Zughersteller Alstom hat vor der anstehenden Fusion mit der Bahnsparte von Siemens sowohl den Umsatz als auch den Gewinn im Halbjahr deutlich erhöht. Nach der Fusion will sich Alstom auf Fahrzeuge für den Stadtverkehr konzentrieren. weiterlesen ... Mitarbeiterabbau13.11.2017 11:12 Proteste bei ABB in der Schweiz Der Industriekonzern ABB plant die Verlegung von knapp 150 Arbeitsplätzen aus dem Heimatstandort Schweiz nach Polen - in Genf haben Mitarbeiter Proteste dagegen angekündigt. weiterlesen ... Bahnindustrie06.11.2017 16:33 Siemens, Alstom und Bombardier kämpfen um milliardenschweren Bahnauftrag Großbritannien sucht Hersteller für Züge mit Geschwindigkeiten bis 360 Kilometern pro Stunde. Sowohl Siemens als auch sein Fusionspartner Alstom gehören zu den fünf Bietern - außerdem Bombardier sowie Spanier und Japaner. weiterlesen ... Maschinenbau20.10.2017 19:20 Vahle macht Tirol zum Zentrum seiner Automationssparte Der deutsche Konzern Vahle nimmt einen neuen Standort in Kufstein in Betrieb. In Zukunft will die Gruppe hier ihre Zentrale für den Bereich Automations aufbauen, inklusive Forschung und Produktion. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie17.10.2017 12:52 Airbus übernimmt Mehrheit bei Mittelstreckenfliegern von Bombardier Der europäische Luftfahrtindustriekonzern Airbus bildet mit dem kanadischen Konzern Bombardier eine mächtige Allianz gegen den Erzrivalen Boeing - die Amerikaner kritisieren den Zusammenschluss scharf. weiterlesen ... Metallindustrie16.10.2017 13:45 Fälschungsskandal ergreift einen großen Teil der japanischen Industrie Der drittgrößte Stahlkonzern Japans hat Komponenten aus Metall mit gefälschten Daten an hunderte Hersteller ausgeliefert: In der Autoindustrie, Bahnindustrie oder Flugzeugindustrie. Jetzt weitet sich der Skandal weiter aus. Über 500 Betriebe könnten betroffen sein. weiterlesen ... Bahnindustrie12.10.2017 12:28 Schweizer Energiekonzern Alpiq fokussiert sich auf Bahntechnologie Der Schweizer Energiekonzern Alpiq kauft die britische Bahntechnikfirma Lundy Projects und schwingt sich damit zum größten Hersteller Europas im Bereich Fahrleitungstechnik auf. Alpiq baut und wartet bereits unter anderem Bahnstromanlagen. weiterlesen ...
Laden ...