Wirtschaftspolitik 15.11.2019 14:42 Berlin bringt Kernpunkte des umstrittenen Klimaschutzpakets auf den Weg Der Deutsche Bundestag hat wichtige Teile des Klimapakets der Regierung beschlossen. Dabei geht es um Vorgaben bei den Emissionen für unterschiedliche Branchen sowie höhere Steuern auf Flugtickets und Vergünstigungen bei der Bahn. Von Vertretern der Wirtschaft kommt Kritik. weiterlesen ... Personalia 15.11.2019 13:34 Deutsche Bahn: Finanzvorstand Alexander Doll nimmt den Hut Nach nur eineinhalb Jahren bei der Deutschen Bahn steht Finanzvorstand Alexander Doll vor dem Abgang. Der Auflösungsvertrag ist offenbar schon unterschrieben. Doll sollte zuletzt den Verkauf der verlustreichen britischen Tochter Arriva vorantreiben. weiterlesen ... Bahn 14.11.2019 12:39 Kärnten und Friaul für Bahnverbindung Wien-Triest Die Nachbarregionen Kärnten und Friaul Julisch Venetien wollen ihre Bahnverbindungen stärken und die Einrichtung einer Bahnverbindung Triest-Udine-Wien erreichen. In Triest haben nun Delegationen den Ausbau des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs besprochen. weiterlesen ... Verkehr 14.11.2019 12:37 Wiener S-Bahn fährt nun am Wochenende auch nachts Die Schnellbahn in Wien ist an Wochenenden künftig auch in der Nacht unterwegs: Ab Mitte Dezember fährt die S-Bahn von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag auf der Stammstrecke (Mödling-Meidling-Floridsdorf) und auf der S45-Vorortelinie (Hütteldorf-Heiligenstadt-Handelskai). weiterlesen ... Bahnindustrie 08.11.2019 18:27 Westbahn: Streit um Flottentausch - SNCF hält jetzt 25 Prozent Der staatliche französische Bahnanbieter SNCF bekommt Berichten zufolge wieder einen Anteil von über 25 Prozent an der privaten Westbahn. Auslöser ist offenbar ein interner Streit der Eigentümer rund um Hans Peter Haselsteiner zum geplanten Flottentausch. weiterlesen ... Breitspurbahn 08.11.2019 18:13 "Klares Nein" vom Burgenland zur Breitspurbahn Bezirke des Burgenlands wollen "alle rechtlich möglichen Schritte" setzen, um den umstrittenen Bau eines riesigen Güterterminals zu verhindern. Sonst drohe eine enorme Belastung für die Bevölkerung, hieß es. weiterlesen ... Bahnlogistik 08.11.2019 18:04 Neue Chefin bei DB Cargo, Führungskrise bei der Deutschen Bahn Die Deutsche Bahn, ein wichtiger Auftraggeber der heimischen Bahnindustrie und Bauindustrie, will ihre schwer verschuldete ausländische Konzerntochter Arriva nun vorerst doch behalten. Nächste Woche berät der Aufsichtsrat über "die Zukunft" von Finanzvorstand Alexander Doll. weiterlesen ...
Laden ...