Standort 11.09.2020 13:26 EU-Rechnungshof: Europa handelt gegenüber China viel zu naiv Bei der Industriepolitik gehen die Länder der EU völlig fahrlässig mit den Risiken um, die von China ausgehen. Das stellt der Europäische Rechnungshof fest. In den letzten knapp 20 Jahren kam über die Hälfte der ausländischen Investitionen in Europa von Staatskonzernen Chinas. weiterlesen ... Industriekonjunktur 11.09.2020 13:26 DIW: Rückgang in Deutschland viel geringer als befürchtet Die deutsche Wirtschaft schrumpft heuer um 6,0 Prozent, so eine Prognose des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW). Berlin rechnet mit noch geringerem Rückgang. Das ist ein sehr viel kleineres Minus als in der Hochphase der Krise befürchtet - aber trotzdem weit von der Normalität entfernt. weiterlesen ... Digitalisierung 10.09.2020 14:15 SAP und Bosch arbeiten an neuen digitalen Industriestandards Der weltgrößte Autozulieferer und der Softwareriese wollen gemeinsam neue Standards für die Industrie schaffen - vom Auftragseingang über Produktion und Lieferung bis hin zur Rechnung. weiterlesen ... Zulieferindustrie 10.09.2020 14:15 Massiver Stellenabbau bei Schaeffler - Auswirkung auf Österreich offen Der Zulieferkonzern streicht 4.400 Arbeitsplätze. Betroffen sind zwölf Standorte in Deutschland und zwei im Ausland. Die Auswirkungen auf Österreich, wo Schaeffler ebenfalls stark vertreten ist, sind derzeit offen. weiterlesen ... Autoindustrie 09.09.2020 13:12 Karosserie aus einem Guss: Teslas "Gigapresse" macht Roboter arbeitslos Tesla will in seinem neuen Werk in Brandenburg in der Produktion ohne den üblichen Wald an Robotern auskommen. Statt dessen sollen riesige Druckgussmaschinen die Karosserien aus Aluminium gießen. weiterlesen ... Hintergrund 08.09.2020 11:59 Markus Söder: "In großer Sorge um das Herz der deutschen Industrie" Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) widerspricht der Auffassung des deutschen Wirtschaftsministers Peter Altmaier (CDU), die deutsche Wirtschaft habe die Talsohle in der Coronakrise durchschritten. Besonders stark von der Krise betroffen seien demnach die Autoindustrie und ihre Zulieferer. weiterlesen ... Studie 07.09.2020 14:28 Autozulieferer: Analyse rechnet mit starken Einbußen Heuer könnte der Umsatz der Autozulieferer in Deutschland um ein Viertel absacken, so eine Berechnung der Unternehmensberatung Pricewaterhousecoopers. Weltweit könnte demnach der Umsatz um 13 bis 24 Prozent zurückgehen. weiterlesen ...
Laden ...