Türkis unter Beschuss 10.06.2021 10:25 Ermittlungen gegen Kurz: „Jeder kämpft um sein Leiberl“ In der Causa ÖBAG müsse sich auch der Kanzler an die Nase fassen, findet Günter Eichhübl, Geschäftsführer des Antriebsbauers Traktionssysteme Austria. weiterlesen ... Personalia 10.06.2021 09:55 Grazer AVL: Rennlegende Ellen Lohr ist Motorsportdirektorin Die ehemalige Rennfahrerin ist seit Jahresbeginn Motorsportdirektorin bei der AVL List in Graz. Sie sieht den "Motorsport als Versuchsfeld" für die Serienproduktion. weiterlesen ... Motoren 01.06.2021 13:56 Expertin: Autobranche muss auch auf die Brennstoffzelle setzen Autobauer sollten nicht nur auf die Batterie setzen, sondern an mehreren Antriebstechnologien gleichzeitig arbeiten, so die deutsche Wirtschaftsweise Veronika Grimm. Nur eine Strategie der Mehrgleisigkeit könne die Vernichtung von Arbeitsplätzen durch die Umstellung auf Elektroautos eingrenzen. weiterlesen ... Antriebe 19.05.2021 16:15 Wiener Motorensymposium: Wasserstoffmotor im Schwerverkehr kommt Beim heurigen Wiener Motorensymposium haben Experten eine Renaissance des Wasserstoffmotors im Schwerverkehr vorausgesagt. Dieser Antrieb habe deutliche Vorteile gegenüber der Brennstoffzelle und lasse in einigen Punkten auch den Elektromotor hinter sich. weiterlesen ... Antriebstechnik 16.04.2021 19:09 Wiener Motorensymposium Ende April: "Blick in die Zukunft der Mobilität" Ende April findet in Wien das "42. Internationale Wiener Motorensymposium" statt. Auf der Veranstaltung bieten Entwickler und führende Manager der Autoindustrie einen Einblick in die aktuellen Fortschritte bei der Entwicklung von Antrieben und einen Ausblick bei den Trends. weiterlesen ... Bahnindustrie 08.04.2021 12:41 Alstom: Wasserstoffzüge kommen ab 2025 Der Zughersteller Alstom, der gerade die Bahnsparte von Bombardier integriert, will in den kommenden Jahren die ersten Züge mit Wasserstoff-Antrieb auf Schiene bringen. Manager des Konzerns erwarten eine kommerzielle Nutzung ab dem Jahr 2025. weiterlesen ... Antriebstechnik 24.03.2021 09:16 Norwegen blockt Verkauf von Schiffsmotoren-Hersteller nach Russland Norwegens Regierung will den geplanten Verkauf eines Schiffsmotorenherstellers an einen russischen Konzern verhindern. Oslo begründet das mit der nationalen Sicherheit. Eine Verhinderung der angekündigten Übernahme sei "absolut notwendig". weiterlesen ...
Laden ...