Automobilindustrie

Panasonic verkaufte Tesla-Anteil mit Mega-Gewinn

Im Jahr 2010 hatte Panasonic 1,4 Millionen Tesla-Aktien für rund 25 Millionen Euro gekauft. Nun will das japanische Unternehmen offenbar seine Abhängigkeit von Tesla verringern, dem wichtigsten Kunden der Panasonic-Batteriesparte.

Zuletzt war das Verhältnis der beiden Firmen angespannt. Der Anteilsverkauf werde die Beziehung der beiden Unternehmen aber nicht beeinträchtigen, teilte Panasonic mit. (apa)

Lesen Sie auch:

>> Tesla: Erste Europa-Fabrik wartet auf Baugenehmigung

>> Tesla mit Musk: Bitcoin loben, auf Bitcoin schimpfen - und Millionen kassieren