Industriemagazin im Sommer

Das lesen Sie im neuen Industriemagazin

Top250
© Industriemagazin Grafik

Die 250 wichtigsten Industrieunternehmen setzten im Vorjahr 229 Milliarden Euro um – ein Plus von 6,07 Prozent. Fast ein Viertel aller Unternehmen verzeichneten ein Umsatzplus von mehr als zehn Prozent. Noch stärker als der Umsatz stieg die Rentabilität der Royals der Industrie – im Jahresvergleich um satte 9,56 Prozent, wie Sie in der Coverstory unserer großen Top250er-Ausgabe lesen können. Das gesamte Ranking sowie Portraits der ertragreichsten, innovativsten und wachstumsstärksten Unternehmen finden Sie ebenfalls im neuen Heft.

Wachstum war nie das Problem des Beschlägeherstellers Maco, dessen Umsatz in den letzten drei Jahren von 250 Millionen auf über 300 Millionen Euro deutlich angestiegen ist. Doch Troubles in der Produktion und Abgänge sorgen jetzt für Ärger, wie IM-Autor Daniel Pohselt recherchiert hat. Seit Mai ist eine neue Doppelspitze bei Maco im Amt. Wie Mark Hamori und Guido Felix jetzt gegensteuern wollen, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe.

Das Pokern um die Daten-Plattformen der Zukunft erfasst die Automobilwelt. Damit sind auch die Zulieferer unter Zugzwang: Trotz des Kostendrucks müssen sie in der Cloud an einem digitalen Ökosystem schrauben. Einer, der dabei schon erstaunlich weit ist, ist der Innviertler Maschinenbauer Fill. Bis Jahresende will der Gurtener Lieferant von CNC-Fräszentren Kunden wie Benteler in der Fill-Cloud digitale Services bereitstellen. Ob sich damit auch Geld verdienen lässt, lesen Sie in unserem Digitalisierungs-Spezial im neuen Heft.

Mit einer Software, die Industriespionen das Leben schwer macht, hat sich die Leondinger Entwicklerfirma Blue Shield Security eine Fanbase geschaffen. Ein lernender Algorithmus blockt Cyberangriffe präventiv, noch bevor die Firewall in Aktion treten muss. Zu den Kunden der 2013 von Alois Kobler gegründeten IT-Firma zählen Produktionsbetriebe wie Banner Batterien oder Austria Email. Welche dreisten Ausspähversuche sie erlebten, lesen Sie ebenfalls in der aktuellen Ausgabe.

Mit dieser Ausgabe verabschieden wir uns in die Sommerpause. Das nächste INDUSTRIEMAGAZIN finden Sie am 4. September auf Ihrem Schreibtisch – oder als E-Paper.