Meusburger

Zuverlässiges Spannen mit Hochdruck-Spanntechnik

Neben den bewährten Zentrischspannern bietet Meusburger ab sofort auch Hochdruckspanner in drei unterschiedlichen Ausführungen an. Dank des integrierten Kraftverstärkers werden Spannkräfte von bis zu 50 kN erzielt. Die Wiederholgenauigkeit beim Spannen beträgt 0,01 mm und ermöglicht höchste Präzision bei der Bearbeitung von Werkstücken.

Produktion Meusburger High-Tech-Produktion

HWS 650 und HWS 600 –  die mechanischen Hochdruckspanner

Die stabilen Monoblock-Grundkörper aus dem Material GGG-70 sind besonders kompakt, wobei sich die Gesamtlänge bei unterschiedlichen Werkstückabmessungen nicht ändert. Aufgrund der vollständig geschlossenen Spindel und des zusätzlichen Seitenfensters reduziert sich der Reinigungsaufwand der beiden Hochdruckspanner auf ein Minimum. Der HWS 600 ist zudem mit einem Niederzug-Spannsystem ausgerüstet, welches ein Anheben des gespannten Werkstücks vermeidet. Das Modell ist allseitig auf 0,02 mm parallel geschliffen und somit besonders für die horizontale und vertikale Bearbeitung geeignet. Der HWS 650 Hochdruckspanner ist ideal für den Einsatz auf CNC-Fräsmaschinen und bietet auch die Möglichkeit, die Backen um 180° zu drehen, wodurch ein größeres Spannfeld erreicht wird. Das geeignete Zubehör für spezifische Anwendungsfälle, beispielsweise unterschiedliche Spannbacken, kann im Online-Katalog ausgewählt werden.

HWS 500  –  der robuste, mechanische Hochdruck-Maschinenschraubstock

Das neue Modell HWS 500 nutzt dank der zentral positionierten Spindel mit mechanischem Hochdruckverstärker die Spannkraft zu 100%. Der robuste Monoblock-Grundkörper aus GGG-70 Sphäroguss bietet hohe Stabilität und ist für universelle Anwendungen im Werkzeug- und Formenbau geeignet. Die  gehärteten und geschliffenen Führungsbahnen sorgen für höchste Präzision beim Spannen. Meusburger bietet auch für dieses Produkt das passende Zubehör wie unterschiedliche Spannbacken, einen individuell anpassbaren Werkstückanschlag für überstehende Werkstücke sowie eine Drehplatte zur flexiblen Positionierung des Maschinenschraubstocks.