Chemische Industrie

Wolfgang Wein ist neuer Geschäftsführer von Merck Österreich

Der gebürtige Österreicher Wolfgang Wein übernimmt die Geschäftsführung von Merck in Österreich. Sein Vorgänger Matthias Wernicke wechselt in die Geschäftsführung von Merck Russland.

Wolfgang Wein übernimmt die Geschäftsführung von Merck in Österreich und folgt damit Matthias Wernicke nach, der zum Geschäftsführer für Merck Russland und CIS berufen wurde, teilte das Unternehmen mit.

Der gebürtige Österreicher Wolfgang Wein hat nach seinem Medizin-und Philosophiestudium und einer post graduate Ausbildung an der Wirtschaftsuniversität Wien verschiedene Stationen in der Pharmaindustrie sowie in Ländern wie England, Japan und Deutschland durchlaufen.

Von 2006 an leitete er als Executive Vice President Oncology das globale Onkologiegeschäft von Merck in Darmstadt. Von 2005 - 2011 war er Mitglied des Executive Boards von Merck-Pharma. Seit 2013 leitete er die Region Westeuropa. (apa/red)