Energiewirtschaft

Wels Strom baut um knapp 48 Millionen Euro ein neues Kraftwerk

Der städtische Versorger Wels Strom investiert in sein bisher größtes Projekt: den Neubau des Kraftwerks Traunleiten in Steinhaus bei Wels.

Energiewirtschaft Energieversorger Wels Strom Standort Oberösterreich

Der städtische Versorger Wels Strom investiert 48 Mio. Euro in den Neubau des Kraftwerks Traunleiten in Steinhaus bei Wels. Es handle sich um das größte Projekt des Unternehmens, hieß es.

Das neue Kraftwerk soll 80 Prozent mehr Energie - 91 Gigawattstunden pro Jahr - produzieren und gleichzeitig 85.000 Tonnen CO2 einsparen. Spatenstich ist am 28. September. (apa/red)