Chemische Industrie

Wacker Chemie stoppt ein Viertel der weltweiten Polysilizium-Produktion

Nach einer Explosion muss der Chemiekonzern Wacker die Produktion in einem Werk in den USA stoppen - für mehrere Monate. Das Werk ging erst 2016 in Betrieb. An diesem Standort produzieren die Bayern ein Viertel des weltweiten hergestellten Polysiliziums.