Personalie

VWs bisheriger Chefstratege wird Nutzfahrzeuge-Chef

Der frühere Opel-Chef Thomas Sedran übernimmt die Leitung der Sparte für Transporter und leichte Nutzfahrzeuge. Er wechselt damit vom Generalsekretariat des Vorstandschefs an die Spitze von VW-Nutzfahrzeuge (VWN).

Volkswagen VW Automobilindustrie Personalia Menschen Thomas Sedran

Eckhard Scholz stand sechs Jahre lang an der Spitze von VWN, nun verlässt er den Konzern auf eigenen Wunsch. Ihm wird ab September Thomas Sedran folgen, der bisher als Leiter Generalsekretariat und Konzernstrategie der Volkswagen AG fungierte.

Als Unternehmensberater im Automotive-Bereich gestartet, landete Sedran 2012 bei Opel. Dort wurde er zum Vorstandsmitglied für den Bereich Strategie und Operations und Interim CEO berufen, ab Juli 2013 trug er als President und Managing Director die Verantwortung für die Marken Chevrolet und Cadillac in Europa. 2015 wechselte er zu Volkswagen als Leiter Konzern Strategie, 2017 übernahm er zusätzlich die Leitung des Generalsekretariats. 

Verwandte tecfindr-Einträge