Halbleiter

USA genehmigen Thales die Übernahme von Gemalto

Die US-Behörden haben dem französischen Rüstungskonzern Thales die Übernahme des Chipkarten-Herstellers Gemalto unter Auflagen genehmigt.

Die US-Behörden haben dem französischen Rüstungskonzern Thales die Übernahme des Chipkarten-Herstellers Gemalto unter Auflagen genehmigt. Thales muss eine Sparte für Sicherheitsmodule abstoßen. Thales hatte die 5,4 Mrd. Dollar (4,7 Mrd. Euro) teure Übernahme im Dezember 2017 angekündigt. (reuters/apa/red)

Aktuell aus der Halbleiterindustrie:

Wolfgang Eder soll in Kürze Aufsichtsratschef von Infineon werden >>

White Paper zum Thema

EU-Ökonomen: Bedrohlicher Aufstieg Chinas bei Schlüsseltechnologien >>

Qualcomm: Offenbar eine Milliarde gezahlt, um Apple beliefern zu "dürfen" >>