Beratungshäuser

Turnaround: Wie Arthur D. Little und Baker McKenzie Unternehmen aus der Krise helfen

Die Strategieberatung Arthur D. Little und die Rechtsanwaltskanzlei Baker McKenzie bündeln ihr Know-how, um Unternehmen bei der strategischen Neuausrichtung für die Post-Corona-Ära zu unterstützen. Der Wachstumsgedanke steht im Fokus des Beratungsansatzes.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen Unternehmen branchenübergreifend und machen eine schnelle unternehmerische Anpassung an die neuen Marktgegebenheiten unabdingbar. Aus dem Grund entschlossen sich Arthur D. Little (ADL) und Baker McKenzie, ihr Know-how ím Bereich der strategischen und operativen Neuausrichtung von Unternehmen zu bündeln. "Wir fokussieren uns auf aktuelle Bedürfnisse im Markt und bieten gemeinsam ein Post-Corona Fitnessprogramm“, so Karim Taga und Bela Virag, Managing Partner Arthur D. Little. 

Phillip Maier und Alexander Petsche, Partner Baker McKenzie Wien, ergänzen: „Gerade jetzt verlangen unsere Kunden nach Lösungsansätzen, die neben einer nachhaltigen Wirkung auch schnell implementierbar sind und kurzfristig finanzielle Spielräume bieten." Aus einer Hand ermögliche man eine "friktionsfreie Umsetzung eines Turnarounds". "Dabei arbeiten wir auf Augenhöhe und nutzen eine gemeinsame Sprache, sowohl gegenüber unseren Mandanten, als auch untereinander“, so die Partner. 

Bei der Kooperation von Baker McKenzie mit der Innovations- und Strategieberatung ADL steht stets der Wachstumsgedanke im Fokus des Beratungsansatzes. Es geht darum Potenziale aufzuzeigen und Strategien zur Umsetzung zu entwickeln. Kombiniert wird die Erfahrung von Arthur D. Little aus zahlreichen Digitalisierungs-, Wachstums- und Turnaround-Projekten sowie die Expertise von Baker McKenzie in der Betreuung komplexer Restrukturierungsmandate. Dabei ergänzen sich die Stärken beider Kooperationspartner komplementär. ADL unterstützt konsequent in der Anpassung der Unternehmensstrategie- und -strukturen und identifiziert dabei Handlungsoptionen sowie neue Geschäftsfelder. Zudem wird sichergestellt, dass Investitionen gezielt und wertsteigernd getätigt werden, während Kostensenkungen durch Digitalisierung und Effizienzsteigerungsmaßnahmen ressourcenschonend umgesetzt werden. 

White Paper zum Thema

Baker McKenzie stellt sicher, dass sämtliche Maßnahmen zeitgerecht, rechtlich sauber und nachhaltig umsetzbar sind. Die global aufgestellte Kanzlei unterstützt dabei in allen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen - lokal sowie international -, im Verhandeln neuer Verträge, bei Finanzierungsfragen sowie arbeitsrechtlichen Themen. (red)