Personalia

Thomas Müller leitet bei Audi den Bereich Elektronik

Der 45-jährige Manager Thomas Müller leitet künftig den Bereich Elektrik und Elektronik bei der Volkswagen-Tochter Audi. Müller folgt auf Ricky Hudi, der den Hersteller nach 19 Jahren in bestem Einvernehmen verlässt, hieß es.

Ricky Hudi Thomas Müller Audi Automobilindustrie Personalia

Der Manager Thomas Müller leitet künftig den Bereich Elektrik und Elektronik bei der Volkswagen-Tochter Audi. Der 45-Jährige gelte als ausgewiesener Spezialist für Themen rund ums vernetzte Auto und elektronische Systeme, teilte Audi in Ingolstadt mit.

Müller folgt auf Ricky Hudi, der das Unternehmen nach 19 Jahren auf eigenen Wunsch und in bestem Einvernehmen verlasse und seine eigene Technologie- und Beratungsfirma gründen und führen wolle. Er werde unter anderem den von Audi, BMW und Daimler übernommenen Kartendienstleister Here begleiten.

Müller ist studierter Diplom-Physiker und hatte seine berufliche Laufbahn 1999 bei BMW in München begonnen, wo er in verschiedenen Leitungsfunktionen arbeitete, etwa in der Elektrik- und Elektronik-Entwicklung. Derzeit ist er bei Volvo als Vice President Electrics/Electronics & Chassis tätig, seine neue Funktion bei Audi soll er im Dezember aufnehmen. (APA/dpa/red)

Verwandte tecfindr-Einträge