Elektroautos

Tesla liefert erste "Model 3" in Österreich aus

Tesla hat mit der Auslieferung seines großen Hoffnungsträgers in Österreich begonnen. Versprochen war ein Auto um umgerechnet 31.000 Euro - der tatsächliche Preis liegt aber weit darüber.

Automatisierung Tesla Elektroautos Model 3

Tesla hat fast drei Jahre nach dem Start der Reservierungen mit der Auslieferung seines Hoffnungsträgers Model 3 in Österreich begonnen. Die erste Auslieferung hat bereits in der Vorwoche in Salzburg stattgefunden. Nun sind die Auslieferungen in Wien gestartet, wie der Hersteller auf Anfrage mitteilt.

Aktuell:
Bis heute viel mehr Steyr und Puch als Tesla auf Österreichs Straßen >>  
Teslas Modell für den Massenmarkt "schon" ab 58.400 Euro erhältlich >>

Zu Beginn der Reservierungen hatte Tesla noch ein Massenmodell für 35.000 Dollar - umgerechnet rund 31.000 Euro - in Aussicht gestellt. Bisher liefert das Unternehmen aber viel teurere Versionen aus, um die vom schwierigen Produktionsanlauf angegriffenen Finanzen aufzubessern. Eine Model-3-Variante um unter 50.000 Euro soll es in Österreich voraussichtlich bis Mitte 2019 zu kaufen geben.

White Paper zum Thema

Zum Hersteller:
Anleger von Tesla werden nervös - Finanzchef nimmt den Hut >>  
Tesla will 3.000 Arbeitsplätze streichen: "Keine andere Wahl" >>

Das Model 3 soll Tesla aus der Oberklasse-Nische in einen breiteren Markt bringen. Die Europa-Zulassung bekam das Fahrzeug im Jänner in den Niederlanden. Einige Tage später folgte auch die Zulassung für das "Autopilot"-Fahrassistenzsystem des Model 3. (dpa/apa/red)

Verwandte tecfindr-Einträge