Weiterbildung

Technikum Wien bietet Master-Lehrgang für Software-Qualität

Softwareprodukte sind oftmals fehleranfällig, Software Quality Management kommt daher immer höhere Bedeutung zu. Die Technikum Wien Academy bietet nun einen Master-Lehrgang zum Thema.

Technikum Wien Academy Ausbildung Weiterbildung Software Qualität

Softwarefehler kosten Geld - und manchmal sogar Menschenleben. So wurde etwa der Absturz der Boeing vor genau einem Jahr im März 2019, bei dem 346 Menschen ums Leben gekommen sind, von einem Software-Fehler ausgelöst. Mittlerweile setzen Airlines die Maschine nicht mehr ein – das Unternehmen hat mit einem nachhaltigen Imageverlust zu kämpfen. Software-Qualitätsmanagement kommt daher eine immer höhere Bedeutung zu. Der neue Master-Lehrgang der Technikum Wien Academy will daher Fachkompetenz zu Software Quality und Testing vermitteln.

„Von Verhaftungen unschuldiger Personen aufgrund von Datenbankfehlern bis hin zu Strahlentoten wegen falsch eingestellter Dosierungen bei Strahlentherapien in Krankenhäusern – die Notwendigkeit des Software Quality Managements ist in allen Branchen gegeben“, so Philipp Urbauer, Lehrgangsleiter des neuen berufsbegleitenden Software Quality Assurance Management Master-Lehrgangs an der Technikum Wien Academy. In dem dreistufigen Master werden sowohl Kompetenzen über Software Development und Testing vermittelt, als auch Wissen zu effizientem Qualitätsmanagement und Soft-Skills wie Krisen- und Konfliktmanagement. Durch die Kombination aus Fachkompetenzen und Soft-Skills vermittelt der Master das notwendige Know-how für Mitarbeiter, die für Führungsaufgaben weiterentwickelt werden sollen oder einen Fokus auf Software Qualität legen möchten.