Seilbahnbau

Südtiroler bauen zwei Seilbahnen in Montenegro

Der Südtiroler Hersteller Leitner hat einen Auftrag zum Bau von zwei Seilbahnen in Montenegro gewonnen. Leitner ist auf dem Weltmarkt der größte Mitbewerber des Vorarlberger Herstellers Doppelmayr.

Seilbahnbau Leitner Doppelmayr Montenegro Südtirol

Der Südtiroler-Seilbahnhersteller Leitner wurde in Montenegro mit dem Bau von zwei Seilbahnen - einer Gondel- und einer Sechssesselseilbahn - im Wert von 12 Mio. Euro beauftragt.

Ein entsprechender Vertrag, welcher den Abschluss der Bauarbeiten in 18 Monaten bis November 2019 vorsieht, wurde laut Medienberichten in der Vorwoche unterzeichnet.

Beide Seilbahnen werden auf dem Gebiet von Bijelo Polje im Norden des Landes, in einer Region gebaut, die zu einem neuen Wintersportzentrum werden soll. (apa/red)

Verwandte tecfindr-Einträge