Event-Bericht

So funktioniert der Transformationsprozess

Der Transformation Day Vienna 2019 von SNP Schneider-Neureither & Partner SE im Haus der Musik drehte sich um die vereinfachte Einführung von SAP S/4HANA durch den SNP BLUEFIELD TM Ansatz.

SAP SNP Transformation Event-Reporter

Für die Implementierung von S/4HANA standen bisher zwei Ansätze zur Verfügung. Kunden konnten zwischen Greenfield- und Brownfield-Ansatz wählen, deren Umsetzung häufig mit Risiken und unliebsamen Überraschungen verbunden sein kann. Unternehmen zögern daher oft, diese Schritte zeitnah anzugehen. SNP bietet mit dem SNP BLUEFIELD TM-Ansatz einen neuen Zugang, bei dem Funktionen und Daten in einem einzigen Go-live-Projekt migriert und aktualisiert werden können. Der Transformation Day 2019 stand daher ganz im Zeichen dieser Lösung.

Interaktiv startete SNP-Austria-Geschäftsführer Gerald Huhn den Nachmittag im Haus der Musik mit einem Interview mit der Sprachassistentin Alexa. Auch die anderen Vortragenden führten mit dynamischen Programmpunkten durch das Thema Transformation. Die Teilnehmer konnten zum Beispiel mit dem Handy bei kurzen Umfragen mitmachen und an den Live-Demo-Ständen konkrete Fachinformationen zu den Themen Business Partner, Neues Handbuch und Interface Scanner einholen. Humorvoll begleitet wurde der Tag durch den Kabarettisten Wolf Gruber, auf dessen Frage „Was is hide fear a dog“ es eigentlich nur eine Antwort gab: „Heute ist Transformationstag“.