Bahnindustrie

Siemens liefert Züge für die Hochbahn von Bangkok

Siemens liefert 22 Züge für die thailändische Hauptstadt. Den Auftrag mit einem Volumen von 275 Millionen Euro muss sich der Konzern allerdings mit dem chinesischen Hersteller CRRC teilen.

Maschinenbau Bahnindustrie CRRC Siemens Thailand

Bangkoks Hochbahn hat neue Züge bei Siemens bestellt. 22 davon soll der Münchner Elektroriese liefern, weitere 24 kämen von der chinesischen Firma CRRC, bestätigte der Betreiber Bangkok Mass Transit System (BTSC).

Die Kosten beliefen sich insgesamt auf 11 Mrd. Baht (275 Mio. Euro). Damit solle die Zugflotte in der thailändischen Hauptstadt modernisiert werden.

Die Hochbahn verkehrt auf zwei Linien mit 34 Stationen durch die Innenstadt. Sie befördert täglich mehr als 600.000 Einwohner. (apa/red)

Verwandte tecfindr-Einträge