Interview

Semperit-Chef Thomas Fahnemann: „Ich bin sicher, dass 2050 ein Großteil der verbrauchten Güter wieder in Europa produziert werden.“

Der gebürtige Frankfurter Thomas Fahnemann internationalisierte einst den Faserhersteller Lenzing. Heute globalisiert er den Gummi- und Kautschukverarbeiter Semperit. Warum er angesichts der fortschreitenden Digitalisierung trotzdem von der Reindustrialisierung Europas überzeugt ist.

Von

Verwandte tecfindr-Einträge