Plattform

Schaeffler optimiert seine Kundenplattform

Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hat seine Online-Plattform medias optimiert und stellt nun auch Auswahlhilfen, Konfigurationstools und der Anfrage- bzw. Bestellvorgang zur Verfügung.

Plattformen Schaeffler Automobilzulieferer Zulieferindustrie

Die Plattform wurde im Zuge der Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit außerdem mit einer vereinfachten Navigation und einem neuen, responsiven Design versehen sowie um neue Inhalte und Funktionen ergänzt. 

Der Aufbau als dreistufiges Nutzermodell, bestehend aus medias, medias Plus und medias Business, deckt dabei die unterschiedlichen Kundenbedarfe ab. Die Inhalte sind jeweils landesspezifisch angepasst und stehen in elf unterschiedlichen Sprachen zur Verfügung. 

Sämtliche Produktinformationen, Lösungen und Services der Sparte Industrial von Schaeffler sind hier gebündelt, neue Inhalte werden kontinuierlich ergänzt. Neben etablierten Engineering Tools sind jetzt auch einige neue Optionen verfügbar, beispielsweise der Linear-Konfigurator für die einfache Zusammenstellung bedarfsorientierter Linearsysteme. Während der Konfiguration werden alle Änderungen und Erweiterungen sofort visuell abgebildet. 

White Paper zum Thema

Medias Plus steht nach einer einfachen Registrierung ebenfalls kostenfrei zur Verfügung. Nutzer können beispielsweise Favoriten auf einem Merkzettel speichern und daraus direkte Anfragen an Schaeffler-Vertriebspartner senden. Weiterhin können auch Linearkonfigurationen gespeichert und somit jederzeit wieder aufgerufen werden. Darüber hinaus erhalten Nutzer in Kürze Zugriff auf Whitepaper und Schulungsvideos zu Produkten. 

Medias Business richtet sich an bereits angebundene Schaeffler-Kunden. Es bietet uneingeschränkten Zugriff auf alle Beratungswerkzeuge und Produktinformationen und umfasst noch mehr Produktvarianten. Zusätzlich zur einfachen, direkten Bestellmöglichkeit bietet medias Business Unterstützung bei kommerziellen Prozessen durch zahlreiche Extras wie Informationen zu Staffelpreisen, Echtzeit-Verfügbarkeiten oder Auftragsbestandsübersicht.
Schritt für Schritt werden die Inhalte auf medias erweitert.