Personalia

Schaeffler Austria ernennt zwei neue Chefs

Wie Schaeffler Austria jetzt mitteilt, gibt es zwei neue Geschäftsführer: Thomas Konrad Bauer verantwortet die Bereiche Finanzen, Vertrieb und Marketing. Pavol Majkut leitet das Werk und verantwortet die Bereiche Einkauf und Personal.

Wie Schaeffler jetzt mitteilt, ist bereits Ende Dezember ein Wechsel in der Geschäftsführung der Schaeffler Austria GmbH erfolgt.

Diplom-Betriebswirt (FH) Thomas Konrad Bauer (52) hat die Geschäftsführung der Schaeffler Austria für die Bereiche Finanzen, Vertrieb sowie Kommunikation und Marketing zum 1. Jänner 2018 übernommen. Er folgt damit auf Mag. Oliver Lödl, MBA, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen.

Neben Bauer wurde Dipl.-Ing. Pavol Majkut (39) zum 1. März 2018 zum Geschäftsführer der Schaeffler Austria GmbH für das Werk und darüber hinaus die Bereiche Einkauf und Personal bestellt. Er folgt damit auf Johann Hirschegger (59), der das Unternehmen aus gesundheitlichen Gründen zum Ende 2017 verlassen hat.

„Mit Thomas Bauer und Pavol Majkut konnten wir zwei sehr qualifizierte Manager gewinnen, die über langjährige Erfahrungen in der Schaeffler Gruppe in verschiedenen Positionen verfügen. Sie werden den Produktionsstandort Berndorf weiter stärken und ausbauen", sagt Jürgen Ziegler, Regional CEO Europa der Schaeffler Gruppe.

White Paper zum Thema

Die Schaeffler Austria GmbH zählt mit seinen mehr als 500 Mitarbeitern zu einem der bedeutendsten Arbeitgeber der Region Triestingtal. Der Standort Berndorf ist ein weltweites Leitwerk der Schaeffler Gruppe für die Fertigung von Kegelrollenlagern in
X-life-Qualität. Seit über 60 Jahren werden in diesen Produktionshallen Wälzlager produziert, die vorrangig in Industrieanwendungen und LKW-Achsen zum Einsatz kommen.

(red)

Verwandte tecfindr-Einträge