IT

S&T: Umsatz- und Gewinnprognose für für 2021

Der börsennotierte Linzer IT-Konzern S&T hat seine Umsatz und Gewinnprognose für das laufende Jahr bestätigt.

S&T IT Konjunkturprognose Hannes Niederhauser

CEO Hannes Niederhauser

Für 2021 wird ein Umsatz von mindestens 1,4 Mrd. Euro erwartet, das EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) soll mindestens 140 Mio. Euro betragen. "S&T ist operativ auf bestem Weg, das zeigt sich am starken Auftragseingang und wird sich in guten Halbjahreszahlen niederschlagen", sagte CEO Hannes Niederhauser.

Weiterhin stark zu Buche schlagen würden sich Aufträge von öffentlichen Auftraggebern, wie zuletzt mehrere Aufträge von staatlichen oder staatsnahen Bahngesellschaften und Schieneninfrastrukturbetreibern, wie beispielsweise der englischen Network Rail in der Höhe von über 8 Mio. Euro sowie ein Großauftrag über 60 Mio. Dollar (50,57 Mio. Euro) von einem amerikanischen Ministerium.

Die S&T AG veröffentlicht ihren Halbjahresbericht 2021 am 5. August 2021. (apa)