Personalia

Rosenbauer: Neuer Technikvorstand, neuer Vertriebschef

Bei Rosenbauer übernimmt ab Mitte Mai der 34-jährige MAN-Manager Daniel Tomaschko das Amt des bisherigen Technikvorstands Gottfried Brunbauer. Neuer Vertriebschef wird der 45-jährige Andreas Zeller.

Sesselrücken in der Führungsebene des oberösterreichischen Feuerwehrausstatters Rosenbauer: Der bisherige Technikvorstand Dipl.-Ing. Gottfried Brunbauer wird per 15. Mai durch Ing. Mag. Daniel Tomaschko, MSc. MBA (34) ersetzt.

Dipl.-Ing. Andreas Zeller (45) kommt als Vertriebschef dazu, wie das börsennotierte Unternehmen kürzlich in einer Aussendung mitgeteilt hat.

Vorstand wird auf vier Personen erweitert
 
Damit will Rosenbauer "der weiteren Unternehmensentwicklung und den immer komplexeren Anforderungen im internationalen Geschäft Rechnung zu tragen". Fortan besteht der Vorstand also aus vier - statt bisher drei - Mitgliedern. CEO Dr. Dieter Siegel und Finanzchef Günter Kitzmüller behalten ihre Funktion.

White Paper zum Thema

Tomaschko leitet den Angaben zufolge seit Anfang 2016 die Produktion in den beiden Werken in Leonding (Oberösterreich) und war davor bei der MAN Truck & Bus Österreich beschäftigt.

Zeller arbeitet seit 2003 für Rosenbauer; bisher wer er für den Vertriebsbereich Middle East und North Africa (MENA) zuständig und Geschäftsführer von Rosenbauer Saudi Arabia. (apa/red)

Aktuelle Meldungen zu Rosenbauer:

Wegen billigem Erdöl: Rosenbauer schickt 130 Mitarbeiter heim >>
Rosenbauer streicht 65 Stellen - und vielleicht noch mehr >>

Hier zeigen die Vorreiter der smarten Fabrik, wie Innovation geht >>
Kostwein, Kapsch, Rosenbauer: Das sind die Schöpfer der Zukunft >>