Stahlindustrie

Primetals liefert neue Anlage für Tata Steel

Rund 2,7 Millionen Tonnen Brammen pro Jahr soll die neue Produktionsanlage herstellen, die Primetals Technologies für den niederländischen Stahlerzeuger Tata Steel IJmuiden errichtet.

Tata Steel Primetals Technologies Stahlindustrie Stahl

In IJmuiden entsteht die derzeit modernste Anlage ihrer Art: Eine neue Brammenstranggießanlage, die 2,7 Millionen Tonnen Brammen pro Jahr produzieren soll. Auf ihr sollen zukünftig qualitativ hochwertige Güten für Endanwendungen beispielsweise in der Automobilindustrie vergossen werden. Eine Reihe von Technologiepaketen sorgt für die erforderliche Innen- und Oberflächenqualität der Brammen und macht die Stranggießanlage damit zu der derzeit modernsten ihrer Art. Die Inbetriebnahme der Anlage ist für März 2019 geplant.

Tata Steel IJmuiden BV ist Teil von Tata Steel Europe und mit sieben Millionen Jahrestonnen Stahl der größte Produktionsstandort von Tata Steel in Europa. In IJmuiden werden Stähle für eine Vielzahl von Anwendungen produziert, hauptsächlich für die Automobil-, die Bau- und die Verpackungsindustrie.

Primetals Technologies übernimmt das Basis- und Detailengineering der neuen Brammenstranggießanlage und fertigt Kernkomponenten. Zum Liefer- und Leistungsumfang zählen auch die komplette Basis- und Prozessautomatisierung, die Wasseraufbereitungsanlage und die Montagearbeiten.